Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Jede/r Mitarbeiter/in kann sich seine Visitenkarten erstellen lassen.

 

Maschinenlesbarkeit

Titel und Name stehen immer in Arial bold geschrieben und können somit durch Texterkennungsprogramme gescannt werden.

 

Schriftgrößen

Arial Bold/Regular 8/9,6 pt

Auf der Rückseite ergeben sich folgende inhaltliche Gruppierungen, die durch Leerzeilen getrennt sind:

  • PERSON
  • Titel
  • Name
  • ggf. Fachbereich
  • Funktion - ggf. auf englisch in Arial Regular
  • ORT
  • Straße, Hausnummer, Gebäude, Raum
  • PLZ, Ort
  • KONTAKT
  • Telefon (T)
  • ggf. Mobil (M)
  • ggf. Fax (F)
  • E-Mail-Adresse
  • Website

 

Schreibweisen

Eine Telefonnummer wird mit dem Initial T abgekürzt, dahinter steht ein Leerzeichen, dann die Ländervorwahl +49, Leerzeichen, Ortsvorwahl mit der Null in Klammern (0)211, ohne Leerzeichen gefolgt von einem Schrägstrich, gefolgt von der Telefonnummer, diese ist von hintern per Leerzeichen in Zweiergruppen abzutrennen. Ggf. bleibt als erste Gruppe eine Dreiergruppe übrig. Durchwahlen können mit Bindestrich ohne Leerzeichen angehängt werden.

 

Vorgehensweise bei viel Text oder langen Namen

Kommt hier ein besonders langer Name vor kann eine kleinere Schriftgröße verwendet werden.

Wenn bei der Person besonders viele Informationen benötigt werden, kann z.B. bei den Kontaktinformationen Platz gespart werden: Telefonnummer und Mobilnummer können in einer Zeile stehen und mit Komma und Leerzeichen voneinander getrennt werden.

 

Format

85 × 55 mm, Querformat

 

Druck

Offset-Druck
1 Pantone + schwarz​