Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Weiterbildungsseminare
„Der Herkunft begegnen…“ – Macht- und Habitussensibilität als Grundlage von Beratung und Empowerment Anleitung für eine andere Kommunikation auf Augenhöhe Burnout-Prävention im Arbeitsleben: Belastung Klärung, Lebensqualität Cisco-Kurse Das Freizügigkeitsrecht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen Der geduldete Aufenthalt Der Zugang von Flüchtlingen zu Sozialleistungen Einführung in die systemisch-lösungsorientierte Beratung Familienaufstellung Führung für Frauen: “Wer Menschen führen will, muss hinter ihnen gehen“ Grundlagen des Arbeitsrechts Grundlagen und Vertiefung des Ausländer- und Asylrechts Hamsterrad Management Inklusion von Menschen mit Behinderung & Soziale Arbeit Kinder psychisch erkrankter Eltern und die Auswirkungen auf den Erziehungs- und Lebensalltag männlich – migrantisch – jung: ein Fall für die Soziale Arbeit? Rassismuskritische, migrations- und gendersensible Perspektiven in der Arbeit mit Jungen und jungen Männern Psych. Störungen am Arbeitsplatz Rechtliche Grundlagen in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländer*innen (UMA) Richtig beraten nach der Berufsphase - „Senior Coach“ werden Schwierige Situationen in der Beratung Systemische Krisenintervention bei eskalierenden Konflikten in Familien Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen Virtual Studio Workshops Wo Spannungen herrschen, kann neues entstehen - zum Konstruktiven Umgang mit Blockaden, Abwehr und Konflikten in beraterischen Arbeitsfeldern Zwischen Jugendhilfe und aktiver Arbeitsförderung – die neue Förderung schwer zu erreichender junger Menschen

Aktuelles

HSD > Aktuelles > HEAT – Infoveranstaltung
HSD / HEAT
10.02.2017

HEAT – Infoveranstaltung

HEAT – Infoveranstaltung zum Start der Erprobungskurse

14. Februar 2017, 18.30 Uhr
Hochschule Düsseldorf
Münsterstraße 156
Gebäude 5, Etage 3, Raum 001

Die Hochschule Düsseldorf lädt zu einer Informationsveranstaltung zum geplanten Studiengang „HEAT“ – Hygiene-, Energie- und Anlagentechnik im Gebäude ein. Dieser Studiengang wird derzeit innerhalb des gewonnenen Wettbewerbs des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ entwickelt, um eine Bedarfslücke im Bereich des Fachkräfteangebots für Sanitär, Heizung und Klima zu schließen. Als berufsbegleitender Bachelorstudiengang bietet er Berufstätigen zukünftig die Chance, sich akademisch weiterzubilden, ohne den Anschluss an die Berufspraxis zu verlieren.

HEAT richtet sich an Fach- und Führungskräfte im Sanitär, Heizung, Klima (SHK)-Handwerk, die sowohl akademisches Wissen eines Ingenieursstudiums erwerben möchten, als auch eine praxisnahe Qualifikation für einen Meisterabschluss im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk erlangen möchten. Im September 2017 starten die ersten Kurse des Projekts in Form einer Erprobungsphase.

Am 14.02.2017 können sich alle Interessierten über den geplanten Studiengang, seine Bedeutung für die SHK-Branche und den Ablauf der Erprobungsphase informieren. In einer Podiumsdiskussion zum Projekt HEAT berichten die Entwickler des Studiengangs sowie Vertreter des Fachverbandes Sanitär, Heizung, Klima NRW und stellen sich den Fragen der Teilnehmer. Die Podiumsdiskussion kann im Livestream mitverfolgt werden. Auch hier können Interessierte im Chat Fragen an die Experten stellen: https://webconf.vc.dfn.de/r19q7i14rf2/

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter:
http://weiterbildung.hs-duesseldorf.de/heat