Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Hochschulkultur faires Verhalten

Kommission mit der Aufgabe zu einer Hochschulkultur des fairen Verhaltens beizutragen.


Die Kommission „Hochschulkultur faires Verhalten“ soll Ansprechpartner sein, wenn andere Beauftragte oder Interessenvertretungen im Rahmen ihres Auftrages keine Lösungen zur Herstellung einer Hochschulkultur des fairen Verhaltens finden konnten oder aber auf Grund ihrer Zuständigkeiten keine Möglichkeit der Problemlösung besitzen.

Die Kommission berät betroffene Personen im Hinblick auf ihre Möglichkeiten und vermittelt in Konfliktfällen, sofern dies gewünscht wird.

Sie kann Stellungnahmen zu notwendigen Maßnahmen gegenüber den Organen, Gremien sowie den Funktionsträgerinnen und Funktionsträgern der Hochschule abgeben.

Alle Angaben gegenüber der Kommission werden vertraulich behandelt, es sei denn, der oder die Betroffene stimmt ausdrücklich einer Weitergabe an bestimmte Personen oder Stellen zu.​

 

 

§ 18 Grundordnung der Hochschule Düsseldorf

Weitere Kommissionen und Ausschüsse

(1) Es wird eine Kommission „Hochschulkultur faires Verhalten" eingerichtet.
Der Kommission gehören je eine Vertreterin oder ein Vertreter der Gruppen des Senats aus den Gruppen gemäß § 11 Abs. 1 HG NRW an.
Die Kommissionsmitglieder werden vom gesamten Senat für die Dauer der Amtszeit des Senats gewählt. Die Amtszeit eines Mitglieds endet, wenn die Amtszeit des Mitglieds im Senat endet.
An die Kommission können sich alle Mitglieder und Angehörigen der Hochschule im Sinne von § 9 HG NRW wenden.
Alle Angaben gegenüber der Kommission werden vertraulich behandelt, es sei denn, der oder die Betroffene stimmt ausdrücklich einer Weitergabe an eine bestimmte Person oder Stelle zu.
Die Kommission kann die betroffenen Personengruppen insbesondere im Hinblick auf ihre Möglichkeiten beraten und - sofern gewünscht - vermittelnd in Konfliktfällen tätig werden.
Sie kann jederzeit gegenüber den Organen, Gremien sowie den Funktionsträgerinnen und Funktionsträgern der Hochschule Stellungnahmen zu gegebenenfalls notwendigen Maßnahmen abgeben.

Beratung & Kontakt


Bei Problemen und Konflikten beraten wir Sie gerne.
Wenden Sie sich in solchen Fällen bitte vertrauensvoll an ein Mitglied der Kommission oder kontaktieren Sie uns über die E-Mail-Adresse der Kommission.

​Mitglieder der Kommission:


Dipl. Soz.-Wiss. Jörg Balcke-O’Neill

Tel. +49 211 4351-8105
Prof.-Neyses-Platz 4, 5. OG
40476 Düsseldorf

 

Prof. Dr. Jörg Becker-Schweitzer

Tel. +49 211 4351-9722
Münsterstr. 156, Raum 05.E.057
40476 Düsseldorf 

 

Dipl. Soz.-Arb. Christoph Slominski 

Tel. +49 211 4351-2904 (AStA)
Münsterstr. 156, Raum 03.E.004 
40476 Düsseldorf 

 

Dipl.-Ing. Gisela Theveßen

Tel. +49 211 4351-3287
Münsterstr. 156; Raum 04.3.035
40476 Düsseldorf,
 

E-Mail-Adresse der Kommission:
HKfairesVerhalten@hs-duesseldorf.de