Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Ein Blick auf das Bauen der Zukunft

HSD > Hochschule > Profil > Nachhaltigkeit > Ringvorlesung „GEMEINSAM NACHHALTIG

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Ringvorlesung "Gemeinsam Nachhaltig" I Vortrag: Solar Decathlon Europe 2021/22. Ein Blick auf das Bauen der Zukunft​ 


Im Juli 2022 gewann das Team MIMO​ („Minimal Impact – Maximum Output“) der Hochschule Düsseldorf beim studentischen Wettbewerb „Solar Decathlon Europe 21/22“ (SDE) den vierten Platz.

Unter der Leitung des Instituts für lebenswerte und umweltgerechte Stadtentwicklung (In-LUST​) bewarb sich das interdisziplinäre Team MIMO im Jahr 2019 zur Teilnahme am Wettbewerb und qualifizierte sich als eins von 18 Teams aus elf Ländern für den urbanen Zehnkampf für nachhaltiges Bauen und Leben in Wuppertal.

Ziel des SDE 21/22 war es, vor dem Hintergrund des Klimawandels und der zunehmenden Verstädterung die Energiewende in urbanen Quartieren voranzubringen. Daher stellte der SDE 21/22 die Teams erstmalig vor real existierende Herausforderungen der energetischen Stadtsanierung. Zur Auswahl standen die Aufgaben Baulückenschließung, Aufstockung oder Sanierung – anzuwenden auf drei urbane Situationen in der Stadt Wuppertal.

Der Vortrag von Prof. Dr. Eike Musall beleuchtet, wie das Team MIMO die Aufgabe der Gebäudeaufstockung mit einem innovativen, nachhaltigen und vor allem energieeffizienten Gebäudekonzept gemeistert hat. MIMO zeigt wie sich 

  • Energieeffizienz, 
  • Nutzung von erneuerbaren Energien, 
  • ressourcenschonender Materialeinsatz, 
  • gemeinschaftliche Wohnräume, 
  • viel Tageslichteinfall, 
  • Regenwassernutzung, 
  • Urban Gardening 
  • sowie klimafreundliche Mobilität vereinen lässt.​​​​

Über die Ringvorlesung "Gemeinsam Nachhaltig"

Seit dem 10. Mai 2023 lädt die Nachhaltigkeitsallianz für angewandte Wissenschaften NRW (NAW.NRW) während der Vorlesungszeit jeden zweiten Mittwoch im Monat von 17:15 – 18:30 Uhr zur Ringvorlesung „GEMEINSAM NACHHALTIG“ ein.

Die dringend notwendige Transformation in eine nachhaltigere Lebensweise ist nur als gesamtgesellschaftliche Anstrengung zu bewältigen. In der öffentlichen Ringvorlesung wird anhand von Schwerpunktthemen darüber diskutiert, wie diese Veränderung im Sinne der Nachhaltigkeit funktionieren kann. Dabei werden gesellschaftliche Veränderungsprozesse aus verschiedenen Blickwinkeln der Natur- und Geisteswissenschaften beleuchtet. 

Neben Fachwissen werden auch Herausforderungen und Potentiale der einzelnen Themen aufgezeigt und auf verständliche Weise vermittelt. Schwerpunktthemen sind unter anderem Klimawandel, Energieversorgung, Raumfahrt und Architektur.

Die Live-Ringvorlesung findet an wechselnden Orten der acht beteiligten Hochschulen 
  • FH Aachen, 
  • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, 
  • Hochschule Düsseldorf, 
  • Hochschule Hamm-Lippstadt, 
  • Hochschule Niederrhein, 
  • Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, 
  • Rheinische Fachhochschule Köln und 
  • der Technischen Hochschule Georg Agricola Bochum statt und ist zudem online über einen Livestream zu verfolgen. 




​​Mehr Informationen

Wann?
Mittwoch, 13.12.2023 von 17:15 bis 18:30 Uhr

Wo?
In Präsenz am Campus Derendorf, Münsterstr. 156
Raum: Gebäude 6, Hörsaal 2 (06.E.002)
Im Livestream via Microsoft Teams

Für wen?
Alle Interessierte an aktuellen Nachhaltigkeitsthemen, Studierende und Mitarbeitende der Hochschulen, Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen!

Anmeldung

Bitte zur Teilnahme unter diesem Link​ anmelden.

Der Link für den Livestream wird per Mail versendet.
Anmeldeschluss: 13. Dezember

​​

​​​


​​


​​