Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​Spa​​tenstich am Campus Derendorf 

Dokumentation von Viktoria Merkulova 

​Der erste Spatenstich gehört zu einem großen Bauvorhaben stets dazu. Am 12. November 2013 wurde auf der Baustelle, dem baldigen Campus der Fachhochschule Düsseldorf, gefeiert. Geladene Gäste waren unter anderem Oberbürgermeister Dirk Elbers, NRW Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Präsidentin der FH Düsseldorf Brigitte Gras. Sie alle haben mitangepackt und den Spaten in die Erde gesetzt.

​​​​

 

​​

​​

​Klar, der Spatenstich ist ungemein besonders, dennoch spielte die Symbolik dieses Mal auf eine andere Art und Weise eine weitaus spannendere Rolle – und zwar in einem Glas. Studierende des Fachbereichs Design der Fachhochschule Düsseldorf entwickelten eine interessante Idee, eine Schaufel Erde in ein Einmachglas zu schütten. Ein Einmachglas mit einem Deckel, das meistens für das Aufbewahren von Marmelade oder Trockenfrüchten benutzt wird, war auf diesem Spatenstich für alle eine Art Andenken. Jeder könne sich so selbst ein Stückchen Erde abfüllen, mit nach Hause nehmen und werde dies wahrscheinlich nie wieder abgeben, so Wilfried Korfmacher, Professor und Leiter des Kurses „Neubauhaus“.​

​​​​

Prof. Dr. Brigitte Grass:
 
»Interdisziplinarität, Internationalität, Diversität und ​Nachhaltigkeit sind die wesentlichen Punkte, die diese neue Fachhochschule ​erfolgreicher, moderner, spannender und komfortabler machen werden.«

​​

​Präsidentin Brigitte Gras hielt zudem eine Rede, die sich an alle Beteiligten des Baus des Campus Derendorf und Studierendenvertreter wendete. 

»Wir legen heute de​n Grundstein für unseren Erfolg in der Zukunft. Denn wie formulierte es schon Alan Kap: Der beste Weg, die Zukunft vorher zu sehen, ist sie zu gestalten.« 

Mit diesen Worten verabschiedete sich die Präsidentin und es wurde weiter gefeiert. Dr. Reginbert Taube und Hans Gerd Böhme vom Bau und Liegenschaftsbetrieb (BLB NRW) stachen ebenfalls die Spaten und waren sichtlich erfreut. Genauso wie beteiligte Studierende des Kurses »Neubauhaus« der FHD, die sicherlich mit gutem Gewissen nach Hause gehen konnten, da ein Schaufel Erde in einem Einmachglas bei allen Beteiligten für Aufsehen sorgte und gut eingepackt reichlich mit nach Hause genommen wurde.


​​​​

Fotografie: Jörg Reich / Text: Viktoria Merkulova / Creative Director: Prof. Wilfried Korfmacher, Dipl.-Des., Dipl.-Psych. / Fotografische Supervision: Jörg Reich, Dipl.-Des. / Editorial Direction: Andreas Liedke, Dipl.-Des. / Editorial Design: Tim Schmeer und Piotr Zapasnik