Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Aktuelles

HSD > Hochschule > Verwaltung & Service > Aktuelles > Hochschul­pakt III
HSD / Verwaltung
20.03.2015

Hochschulpakt III kommt

Aufgrund der aktuellsten Prognose der Kultusministerkonferenz, die bis 2025 anhaltend hohe Studierendenzahlen prognostiziert, haben die Regierungschefinnen und -chefs von Bund und Ländern am 11. Dezember 2014 die Weiterentwicklung des Hochschulpakts beschlossen.

Bis zum Jahr 2020 sollen über die bestehenden Vereinbarungen hinaus weitere 760.000 zusätzliche Studienanfängerinnen und –anfänger aufgenommen werden. Bund und Länder stellen dafür mehr als 19 Mrd. Euro bereit, davon 9,9 Mrd. Euro der Bund und 9,4 Mrd. Euro die Länder.

Der Hochschulpakt finanziert künftig auch gezielt Maßnahmen, die mehr Studierende zu einem erfolgreichen Abschluss führen. Ein ausdrückliches Ziel ist es auch, mehr beruflich Qualifizierten den Weg in die Hochschulen zu eröffnen.

Der neue Hochschulpakt hat eine Laufzeit von 2016 bis 2020 (mit einer Auslauffinanzierung bis 2023). Einzelheiten wurden nunmehr in einer Vereinbarung zwischen Bund und Ländern konkretisiert.

Das MIWF NRW hat für Mitte des Jahres die Bekanntgabe der Umsetzung in NRW in Aussicht gestellt.​

Weiterführende Links

 

Downloads