Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​Geld regiert die Welt - StipendiatInnen und Stipendiaten beim Finanz Workshop

Wirtschaften muss man nicht nur in Unternehmen, auch im privaten Bereich, muss geplant werden, gerade als Student, wo das Geld meist etwas knapp ist.

Der Workshop nahm genau dies ins Ziel, es wurden die wichtigsten Themen der Finanzplanung mit allen Vor- und Nachteilen beleuchtet. Außerdem wurde auf häufige Fehler und, natürlich, wie man sie vermeidet eingegangen. Darüber hinaus wurde Bezug auf die goldenen Regeln der klassischen Liquiditätsplanung in privaten Haushalten genommen.

Das niedrige Zinsniveau betrifft derzeit jeden Menschen, zumindest in Deutschland. Jetzt Vermögen aufzubauen scheint ein Akt der Unmöglichkeit zu sein. Jedoch konnten sich die StipendiatInnen des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Düsseldorf Strategien und Kniffe aneignen, wie ihr Vermögen trotz der schlechten Bedingungen anwachsen kann.

Der dritte Punkt der Tagesordnung umfasste Disziplinlosigkeit des Einzelnen bei Finanzthemen und das Treffen von Finanzentscheidungen aus dem Bauch heraus, also Rationalität vs. Emotion.

Durch die Bank gab es zwar erschöpfte, dafür aber auch begeisterte Studenten, die nun wohl anders mit ihrem Geld umgehen.