Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​Der Ideenwettberwerb ist beendet. Vielen Dank allen, die mitgemacht haben. 

Die eingegangenen Ideen wurden von einer Jury bewertet. Die Preisverleihung für die drei besten Ideen fand kürzlich statt.

Insgesamt haben sich 15 TeilnehmerInnen am Wettbewerb beteiligt, wobei teilweise auch mehrere Ideen von einzelnen Teilnehmern vorgeschlagen wurden. Die Jury, bestehend aus zwei Akteuren der Aktion AN/AUS und weiteren FH-Angehörigen musste sich für drei der 14 Vorschläge entscheiden. Die Ideen hätten unterschiedlicher nicht sein können. Viele der Ideen waren uns neu und hätten ohne den Wettbewerb gar nicht in Erfahrung gebracht werden können. Letztlich haben uns alle Vorschläge gezeigt, wo es noch Einsparpotential und Handlungsbedarf gibt. Auch wenn wir nicht alle Vorschläge direkt im Anschluss umsetzen können, bleiben sie für zukünftige Aktionen und Handlungen interessant. Folgende Vorschläge wurden von der Jury ausgewählt und sollen umgesetzt werden bzw. sind bereits in der Umsetzung:


 

1. Erneuerung der Beleuchtung/Scheinwerfer des Videostudios im
FB Design (Umstellung auf LED-Technik)

Idee von: Florian Boddin, FB Design


 

2. Installation von Bewegungsmeldern auf den Toiletten
(v.a. im Neubau Georg-Glock-Str.)

Idee von: Susanne Hoffschulte, Dezernat 1.1 und 
Christian Kühn, FB Maschinenbau-Verfahrenstechnik 


 

3. Verkürzung der Schaltzeiten der Flurbeleuchtung am Wochenende, abends und nachts (Standort J.-G./G.-G.-St​r.)

Idee von: Sebastian Schramm, FB Maschinenbau-Verfahrenstechnik


 


 

 

​​1. Preis
Ein energiesparendes Netbook

2. Preis
Ein multifunktionales Solar-Ladegerät

3. Preis
Restaurantgutschein im Wert von 50 Euro​