Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Der Umzug der Verwaltung und Fachbereiche Elektro- und Informationstechnik, Maschinebau und Verfahrenstechnik, Medien, Sozial- und Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften an unseren neuen Campus sind erfolgt. 
 
Bei einem so großen und technisch aufwändigem Bauprojekt gibt es nach wie vor noch Mängel, die es zu beheben gilt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl der Campus IT, der AG Neubau als auch des Gebäudemanagements sind unentwegt im Einsatz und kümmern sich um alle Mängelbehebungen im Zusammenspiel mit dem Vermieter BLB NRW.
 
Um Sie besser informieren zu können, wurde diese FAQ-Seite zum Neubau eingestellt, die zu aktuellen Fragen Stellung bezieht und Sie über häufig gemeldete Probleme und deren Bearbeitung informiert. Sollten Sie Punkte finden, die nicht aufgeführt sind, bitten wir um eine Nachricht an: gebaeudeservice@hs-duesseldorf.de. Bitte sehen Sie davon ab, Mängel zu melden, die bereits bekannt sind. 
 
Für eine Mängelanzeige oder ein Arbeitsauftrag an das Dezernat Gebäudemanagement bitten wir Sie das entsprechende Formular auszufüllen.

 

Informationen für Beschäftigte und Studierende

 

A-B-C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-XYZ

 

A zum Seitenanfang

Abfall und Entsorgung

Die Räume sind in der Regel mit zwei Abfallbehältern (Restmüll, Papier) ausgestattet. Diese werden arbeitstäglich durch die Reinigungsfirma geleert. Die Etagen der jeweiligen Gebäude sind jeweils mit einem Abfalltrennsystem (Restmüll, LVP = Leichtverpackungen, Papier) ausgestattet. Diese werden arbeitstäglich durch die Reinigungsfirma geleert.
Die Foyers der jeweiligen Gebäude sind jeweils mit einem Abfalltrennsystem (Restmüll, LVP, Papier, Batterien, CD’s oder auch Glas und Toner) ausgestattet.
In den Gebäuden befinden sich jeweils im Untergeschoss Abfallsammelräume, die mit 1100 L Umleerbehältern (Restmüll, LVP, Papier/Pappe) ausgestattet sind. Alle Beschäftigten der Hochschule haben mit ihrer Schlüsselkarte eine Zugangsberechtigung für die Abfallsammelräume. Der Zugang erfolgt jeweils über die Gebäudeinnenseite. Dort können größere Abfälle, wie z.B. Kartonagen entsorgt werden. Des Weiteren befinden sich dort auch für die Entsorgung von Tonern Tonerkartons.
 
Gebäude 1 – hat keinen Abfallsammelraum
Gebäude 2 – Raum 02.U.006
Gebäude 3 – Raum 03.U.003
Gebäude 4 – Raum 04.U.023
Gebäude 5 – Raum 05:U.019
 
Die Annahme von Elektroschrott kann momentan nur auf Anforderung erfolgen, da der Raum 05.U.022 noch hergerichtet wird. Sollten E- Geräte entsorgt werden müssen, ist dieses unter der E- Mail Adresse neubau@hs-duesseldorf.de beim Gebäudeservice mit ausgefülltem Arbeitsauftrag anzumelden. 

Die Annahme von Sonderabfällen (z.B. Gefahrstoffen) ist zurzeit noch nicht möglich, da der Raum ebenfalls noch nicht zur Verfügung steht. Sollten Sonderabfälle entsorgt werden müssen, ist dieses unter der E- Mail Adresse klaus.freimuth@hs-duesseldorf.de beim Gebäudeservice anzumelden.

Auch die Aufstellung der Container für Metall, Holz und Bauschutt, die später in einem separaten Entsorgungsgebäude hinter dem Gebäude 5 verortet werden, ist noch nicht möglich. Sollten Metall, Holz oder Bauschutt entsorgt werden müssen, ist dieses unter der E- Mail Adresse neubau@hs-duesseldorf.de mit ausgefülltem Arbeitsauftrag beim Gebäudeservice anzumelden.

Aufgrund der notwendigen Freihaltung von Fluren und Fluchtwegen dürfen keine Gegenstände oder Abfälle auf Fluren abgestellt werden.


Adresse

Die Adresse des Neubaus lautet:
Hochschule Düsseldorf
Münsterstraße 156
40476 Düsseldorf

Haltestelle: Düsseldorf Derendorf
S-Bahn Rhein-Ruhr: S1, S6, S11
Städtischer ÖPNV : 701, SB55, 733, 752, 754, 756, 758, 807, 834
Alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern bleiben bestehen.

 

Außenjalousien

Die Außenjalousien sind so konzipiert worden, dass diese bei zu starkem Wind automatisch hochfahren. Da dies aber gerade bei hoher Sonneneinstrahlung sehr problematisch sein kann, daher wurden zusätzliche Windwächter installiert, so dass die Problematik wesentich verbessert wurde. Ebenso wurde in den Gebäuden nachträglich ein hochwertiger, innenliegender Blendschutz angebracht.

 

Aushänge

Für den Campus Derendorf ist ein Konzept für Aushänge erstellt worden. Momentan gelten provisorische Aushangmöglichkeiten. Die endgültigen Aushangflächen werden derzeit beschafft. Bitte sprechen Sie das Gebäudemanagement auf das Formular zur Anmeldung an.

  

B zum Seitenanfang

Baumaßnahmen

In den Gebäuden kann es aufgrund von Nachrüstungen und Baumängelbeseitigungen zu Beeinträchtigungen kommen. Wir sind bemüht, in Abstimmung mit dem BLB NRW, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

 

Beleuchtung in Flurbereichen und Treppenhäusern

Es bestehen momentan immer noch Probleme mit der Lichtsteuerung in Flurbereichen und Treppenhäusern. Der BLB NRW arbeitet daran diese zu beheben. Zeitweise geht in verschiedenen Bereichen nach einem bestimmen Zeitintervall die Beleuchtung auch während der Gebäudeöffnungszeiten automatisch aus. Als Übergangslösung wurde in Bereichen wie der Tiefgarage oder den Treppenhäusern das System so angepasst, dass eine Dauerschaltung gewährleistet ist.

 

Belüftung

Besonders in den WC-Anlagen als auch in den geschlossenen Kopierräumen wird die Luftqualität in manchen Fällen als schlecht empfunden. Um eine objektive Bewertung der Situation zu erhalten, werden Luftmessungen durchgeführt.


Beschilderung

Die Beschilderung wurde in fast allen Gebäuden und in der Außenanlage ergänzt. Für Veränderungswünsche oder Anmerkungen können Sie sich an das Gebäudemanagement wenden.

 

Bistro

Das Bistro am Campus Derendorf finden Sie in Gebäude 2 im 1. OG.

 

Blendschutz

In den Gebäuden wurde nachträglich ein hochwertiger, innenliegender Blendschutz angebracht.

 

C zum Seitenanfang

Campus-Fahrplan

Den Campus-Fahrplan der Rheinbahn finden Sie auf den Webseiten der Rheinbahn.

 

Campusplan

Einen Plan vom Campus Derendorf finden Sie auf den Webseiten Gebäudeplan.

 

Chipkarte

Die Einführung der elektronischen Chipkarte für Beschäftige und Studierende wird sich leider verzögern. Information dazu erhalten Sie beim Vizepräsidenten für Studium & Lehre.

 

E zum Seitenanfang

Elektrische Geräte

Der Betrieb privater elektrischer Geräte wie Wasserkocher, Kaffeemaschinen etc. ist im Neubau aus Sicherheits- und Brandschutzgründen nicht gestattet. Die privaten Geräte müssen daher vor dem Umzug entfernt werden. In den Büros im Neubau befindet sich im Übrigen auch kein Wasseranschluss mehr, so wie es teilweise an Altstandorten der Fall war. Einzelheiten hierzu sind in der Hausordnung der Hochschule Düsseldorf festgelegt.


Entsorgung

In jedem Gebäude gibt es einen zentralen Entsorgungsraum, dieser kann für die Entsorgung der normalen Abfallarten (Restmüll, Papier, Umverpackungen) genutzt werden. Die Abfallbehälter in den Gebäuden werden durch den Reinigungsdienst regelmäßig entleert. Sonderabfälle (Chemikalien, Elektrogeräte, Sperrmüll) können über einen Entsorgungsantrag angemeldet werden. Die Zuständigkeiten für die Entsorgung von Abfällen an der HSD hat das Team Arbeits-und Umweltschutz.

 

F zum Seitenanfang

Fax

Mit Umzug an den Campus Derendorf steht nur noch eine PC-Faxfunktion zur Verfügung. Auf dieser Seite finden Sie Hilfestellungen für typische Fragen in Bezug auf den Umgang mit PC-Fax.

Fundsachen

Bitte geben Sie Fundsachen am Empfang in Gebäude 4 im Erdgeschoss ab.

 

K zum Seitenanfang

Kälteanlagen

In den Räumen, die mit Kälteanlagen versorgt sind, kam es zu großen Problemen mit der Kühlung. In den Semesterferien (Feb/März 2017) führt der BLB NRW daher eine großflächige Sanierung der Kälteanlagen durch. Wir hoffen, dass die Probleme dadurch zukünftig behoben sind.

 

Klimatisierung der Büros

Auf Grund unterschiedlicher Temperaturempfindungen wurden in den Büroräumen sukzessiv manuell regelbare Thermostate nachträglich eingebaut.

   
 

M zum Seitenanfang

Mängel

Die Gebäuden weisen noch eine Vielzahl von Restmängeln auf. Diese werden sukzessive koordiniert durch den BLB NRW behoben. Wir sind bemüht, in Abstimmung mit dem BLB NRW, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. 

 

Medientechnik

Aufgrund der langen Bauzeit und der unterschiedlichen Bauphasen wurden die IT und Medientechnik entlang der Umzugstermine in die Gebäude des neuen Campus eingebracht. Daher werden – solange nicht alle Gebäude auf dem Campus in Betrieb sind – permanent Konfigurationen an den Systemen durch die Firma BFE und/ oder durch die Campus IT erforderlich sein.
Wenn Ihnen Mängel oder Funktionsstörungen auffallen, melden Sie diese bitte an die Campus IT. Dazu gibt es eine Serviceadresse medientechnik.cit@hs-duesseldorf.de Alle dort eingehenden Meldungen werden durch Personal der Campus IT gesichtet, priorisiert und im Anschluss abgearbeitet. 
In jedem Fall ist jedoch die eigenmächtige Konfiguration der IT und Medientechnik zu unterlassen.
Informationen zum Bereich der IT und Medientechnik können Sie auch dem Blog der Campus IT entnehmen. Eine Anleitung zur Medientechnik finden Sie hier.

 

Möbelbeschaffung

Teilweise werden Möbel neu zugeordnet. Manche Büros werden mit neuem Mobiliar ausgestattet, manche mit Bestandsmobiliar. Die Zuordnung mit neuem Bestandsmobiliar ist den aktualisierten Möblierungsplänen ihres Bereichs zu entnehmen. Die aktuellen Planungen hierzu sind bei den jeweiligen UmzugskoordinatorenInnen ihres Bereichs einsehbar. Resultierend aus diesen Möblierungsplanungen liegt jedem Bereich eine Bedarfsliste des Neumobiliars vor. Die Bestellung dieser Möbel erfolgt durch jeden Bereich eigenverantwortlich beim Dezernat Finanzen. Die Bestellungen sind möglichst in einen Beschaffungsantrag als Sammelbestellung beim Einkauf einzureichen.
Planen Sie bis zur Lieferung der Neumöbel ausreichend Zeit ein. Lieferzeiten von Büromöbeln liegen nach erfolgreicher Beauftragung gewöhnlich bei mindestens 6-8 Wochen (ohne Berücksichtigung von Ferienzeiten der Hersteller).


Mensa

Die Mensa am Campus Derendorf finden Sie in Gebäude 2, EG. Den aktuellen Speiseplan finden Sie hier.

 

Mülleimer

Fehlende Mülleimer wurden in den verschiedenen Bereichen bzw. Räumlichkeiten der Hochschule nachgerüstet. Siehe auch Abschnitt "Abfall und Entsorgung". 

 

O zum Seitenanfang

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Campus Derendorf ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Weitere Informationen und mögliche Haltestellen finden Sie hier.

 

Öffnungszeiten der Gebäude

Die Gebäudeöffnungszeiten sind ab sofort hier zu finden.

 

 

 

P zum Seitenanfang

Plakate

Siehe Abschnitt "Aushänge"

 

Postfächer

Die Postfächer werden aktuell auf die Erfordernisse der Nutzer umgebaut. Informationen hierzu erhalten Sie beim Kaufmännischen & Infrastrukturellen Gebäudemanagement.

 

R zum Seitenanfang

Raumdatenbank

Seminar- und Besprechungsräume lassen sich über Outlook reservieren.


Raucherzonen

Aktuell sind auf dem Campus noch keine Raucherzonen ausgewiesen, was jedoch zukünftig geplant ist. Eine Arbeitsgruppe ist dazu einberufen worden und wird in regelmäßigen Treffen dazu ein Konzept erarbeiten.


Reinigung

Seit dem 01.12.2016 erfolgt die Unterhaltsreinigung am Campus Derendorf in allen Gebäuden in der Zeit von 5:00 Uhr bis 9:00 Uhr morgens. Durch die Zusammenelegung der Reinigungsdienstleistungen in die Morgenstunden, mit der Durchführung umfangreicher Reinigungskontrollen sowie der intensiven Schulung des Reinigungspersonals durch des Renigungsdienstleisters konnten die Reinigungsleistungen deutlich verbessert und die Reklamationen deutlich reduziert werden.
Die aktuellen Revierpläne für Ihren Bereich finden Sie hier.
Eine umfangreiche Glas- und Fassadenreinigung ist für den Sommer 2017 geplant. 

 

S zum Seitenanfang

Schließsystem

Das elektronische Schließsystem ist eingeführt. Für Fragen oder Wünschen steht Ihnen das Technische Gebäudemanagement zur Verfügung. Die Bedienung des Schließsystems finden Sie hier.

 

Skype for Business

Auf dieser Seite finden Sie Hilfestellung für typische Fragen, die im Umgang mit dem IP Telefon sowie dem Skype for Business Programm auf dem PC auftreten können. Darüber hinaus werden weitere nützliche Funktionen vorgestellt, die Skype for Business zur Anwendung im Arbeitsalltag bietet.

 

Studienbüros

Die Studienbüros Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften sind nun am Standort Derendorf zu finden. Lediglich das Studienbüro Gestaltung befindet sich noch am Campus Golzheim. Weitere Informationen, wie Öffnungszeiten und Ansprechpartner/innen finden Sie auf den Webseiten der Studienbüros.

 

 

T zum Seitenanfang

Telefon

Auf dieser Seite finden Sie Hilfestellung für typische Fragen, die im Umgang mit dem IP Telefon sowie dem Skype for Business Programm auf dem PC auftreten können. Darüber hinaus werden weitere nützliche Funktionen vorgestellt, die Skype for Business zur Anwendung im Arbeitsalltag bietet.


Teppichböden

Teppichböden sind nach dem Bauplan entsprechend verbaut und kommen auch vereinzelt in Teeküchen vor. Falls Sonerreinigungen notwenig werden, meden Sie dies bitte an igm@hs-duesseldorf.de.

 

Tiefgarage

Die Tiefgarageneinfahrten sind über die Toulouser Allee und die Münsterstraße zu erreichen. Die Schranken bleiben bis zur Auslieferung der Chipkarte geöffnet. Danach können Personen ohne Chipkarte (Gäste, Lieferanten, Personen ohne Chipkarte) bei geschlossener Schranke ein kostenfreies Papierticket ziehen, welches auch für die Ausfahrt wieder genutzt werden muss.
 

W zum Seitenanfang

WC-Anlagen

Haken für Mäntel und Taschen wurden nachgerüstet. Für Mängel oder Anregungen wenden Sie sich an das Technische Gebäudemanagement.

 

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Diese Liste wird laufend erweitert. Wenn Sie Wünsche haben wenden Sie sich gerne an die Zentrale Webredaktion.