Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Briefbögen sind die Standard-Briefbögen, die für alle Anlässe verwendet werden können.


Es bestehen zwei verschiedene Grundlayouts für Briefe, die beide im Umlauf sein sollen.

Briefbogen 1
Dies ist der Standard-Briefbogen, der für alle Anlässe verwendet werden kann. Links oben befindet sich die Dachmarke in rot, rechts daneben ggf. die (Fach-) Bereichsmarke in schwarz.

Briefbogen 2
Dieser Briefbogen mit den größeren Marken dient eher werblichen Zwecken, also weniger streng formalen Angelegenheiten. Die Dachmarke steht links oben, die Fachbereichsmarke ggf. links unten, in gleicher Größe. die Beischriften stehen in der Marginalspalte an oberster Stelle.​

 

Zweitbogen

Ab Seite 2 wird automatisch auf einen Zweitbogen umgeschaltet, dieser enthält nur das kleine Akronym, die Marginalspalte enthält nicht mehr die Kontaktdaten, sondern Seitenzahl und Betreff.​

 

Download

(nur aus dem internen Hochschulnetz)

 

 

Darf ich meinen Brief in Blocksatz schreiben?

Die Design-Vorlage sieht Flattersatz, linksbündig, Schriftgröße 10 im Fleißtext, Schriftgröße 8 in der Marginalspalte vor. Es ist daher nicht erlaubt andere Formatierungen vorzunehmen.

Muss ich den Betreff auf der 2. Seite und folgenden angeben?

Sie können ab Seite 2 händisch die Betreffzeile eingeben. Es ist keine Pflicht diese auf allen Folgeseiten auszufüllen. Fügen Sie auf Seite 2 einen Betreff ein, wird dieser automatisch auf weiteren Folgeseiten übernommen.

Darf ich die automatische Silbentrennung einstellen?

Nein. Eine manuelle Silbentrennung kann bei sehr langen oder schwer lesbaren Begriffen eingesetzt werden. Bitte achten Sie auf die Außenwirksamkeit Ihrer Briefe.

Darf ich die Kopf- und Fußzeile ändern?

Nein. Die Kopf- und Fußzeile wurde nach Design-Vorgaben gestaltet. Bitte ändern Sie daher weder die Größe der Marke(n) noch die Höhe der Zeilen.

Wie kann ich eine Formatvorlage übernehmen?

Wenn Sie einen Text aus einem anderen Dokument oder dem Internet kopieren und in Ihre Vorlage einfügen, achten Sie bitte darauf anzugeben, dass Sie nur den Text übernehmen. In Word wird Ihnen das durch ein kleines Ordner-Symbol am Textende angeboten. Es handelt sich um den Befehl "Nur den Text übernehmen (T)" gekennzeichnet durch ein kleines Blatt mit einem A.

Wann können die Werbebriefbögen eingesetzt werden?

Werbebriefbögen dienen ausschließlich gewerblichen Zwecken der Fachbereiche und Institute. Sie können z.B. für das Einwerben von Drittmitteln oder der Ansprache potentieller Kooperationspartner verwendet werden.

Darf ich die Schriftart, Schriftfarbe, Schriftgröße und den Zeilenabstand ändern?

Wir bitten Sie weder Schriftart, Schriftfarbe, Schriftgröße und den Zeilenabstand zu ändern. Vorgabe ist Arial, Flattersatz, linksbündig, Schriftgröße 10 im Fleißtext, Schriftgröße 8 in der Marginalspalte. Text ist in schwarz zu setzen.

Darf ich Texte auszeichnen (fett (bold), unterstreichen, kursiv (italic))?

Textauszeichnung ist möglich. In der Marginalspalte ist grundsätzlich Arial Bold zu verwenden.

Darf ich die Breite der Marginalspalte (rechts) anpassen?

Nein, die Größe der Marginalspalte wurde nach Design-Vorgaben definiert und umgesetzt.

Wie kann ich die Marginalspalte z.B. Kontaktdaten anpassen?

Klicken Sie doppelt auf den zu ändernden Text oder klicken Sie die rechte Maustaste an und nutzen den Befehl "Kopfzeile bearbeiten".