Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Das Erscheinungsbild der Hochschule Düsseldorf zeichnet sich durch einen expressiven und „illustrativen“ Umgang mit Schrift aus.

 

Kern des Designs ist die exklusiv für die HSD entwickelte Schrift HSD Sans, die neben der Basisversion noch sieben abweichende Schriftschnitte kennt. Jeweils ein Schnitt ist einem der sieben Fachbereiche zugeordnet.

Durch die großzügige Anwendung des jeweiligen Schnittes ist der ‘Absender’ aller Kommunikationsmittel eindeutig sichtbar. Hierdurch ist es möglich alle weiteren Designvorgaben wie den Gebrauch von Farben, Rastern und Formbezügen in den Medien auf ein Minimum zu beschränken. Dies bietet den Fachbereichen die Möglichkeit, ihre Kommunikationsakten der jeweils relevanten Wettbewerbsumgebung und Zielsetzung anzupassen, ohne den (visuellen) Bezug zur Institution Hochschule Düsseldorf zu verlieren.

Die Dachmarke der Hochschule – bestehend aus dem Akronym HSD – ist ebenfalls aus der Schrift HSD Sans entwickelt, bzw. geschrieben. Alle Off- und Online-Medien ohne Ausnahme tragen diese Marke. Die Fachbereiche verfügen zudem über eine sogenannte Fachbereichsmarke, die starke formale Bezüge zu der jeweiligen Fachbereichsschrift aufweist und bei Bedarf die Dachmarke HSD ergänzt.​