Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Vereinbarkeit von Studium bzw. Beruf und Familie

Das Familienbüro

Als hochschuleigene Einrichtung macht das Familienbüro Angebote, die die besondere Situation von Beschäftigten mit Kindern, Studierenden mit Kind und pflegenden Angehörigen berücksichtigen. Dazu gehört z.B. die Notfall- oder Ferienbetreuung für Kinder von Beschäftigten. Hier kommen Sie zum Internetauftritt des Familienbüros​. Die Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf hat an der Hochschule Düsseldorf einen besonders hohen Stellenwert und wird u.a. durch folgende Angebote und Einrichtungen gefördert: 


Flexible Arbeitszeiten

Gleitende Arbeitszeiten von 6 Uhr früh bis 20 Uhr abends ermöglichen es den Beschäftigten in Verwaltung und Technik, die familiären und beruflichen Verpflichtungen miteinander in Einklang zu bringen. Weitere familien- freundliche Maßnahmen sind u.a. die bezahlte Freistellung von maximal zehn Tagen pro Jahr, wenn ein Kind erkrankt ist. Eine Freistellung oder Teilzeitvereinbarung kommt auch dann in Betracht, wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird.


Dienstvereinbarung Telearbeit

Insbesondere zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bietet die Hochschule Düsseldorf ihren Beschäftigten die Möglichkeit der alternierenden Telearbeit. Dabei wechseln die Beschäftigten im festen Rhythmus zwischen dem Arbeitsplatz an der Hochschule und Zuhause.

Zusätzlich kann für eine kurze, spontane Arbeit zu Hause auch Homeoffice als Möglichkeit genutzt werden. Die Dienstvereinbarung der Hochschule zur Telearbeit/Homeoffice finden Sie hier.


Teilzeit Beschäftigungen

An der H​ochschule Düsseldorf sind Stellenbesetzungen in Teilzeit prinzipiell möglich.​