Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​​Nicht nur Firmen und Unternehmen stehen angesichts der demografischen Entwicklungen und der zunehmenden Arbeitsverdichtung vor großen Herausforderungen in Bezug auf die Erhaltung und Förderung der Gesundheit von Mitarbeitenden. Auch die Hochschulen sehen sich mit diesen Herausforderungen konfrontiert.
Der Gesetzgeber hat erkannt, dass zur Sicherstellung einer arbeitsmedizinischen Vorsorge und Versorgung eine fachlich kompetente Begleitung durch Betriebsärztinnen und Betriebsärzte förderlich ist und diese u.a. in einem eigenen Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit.
 
Die Hochschule Düsseldorf freut sich, mit Prof. Dr. Peter Angerer und Frau Gesine Müting vom Institut für Arbeitsmedizin und Sozialmedizin der Heinrich-Heine-Universität einen hochschulerfahrenen und forschungsnahen betriebsärztlichen Dienst für die Hochschule Düsseldorf gewonnen zu haben. Schwerpunktmäßig wird die betriebsärztliche Betreuung seit März 2016 von Frau Müting wahrgenommen, die als Expertin für Gesundheitsförderung, Arbeitsschutz und Unfallverhütung die Hochschule Düsseldorf beider Gestaltung gesunder Arbeitsbedingungen unterstützt.
 
Über die aus dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) in Verbindung mit der DGUV Vorschrift 2 normierten Aufgaben und Inhalte der betriebsärztlichen Betreuung hinaus arbeitet Frau Müting eng mit dem Team Gesundheitsmanagement beider Entwicklung gesundheitsbezogener Projekte zusammen.

​Sprechstunde​

Donnerstag, 06.09.2018,
Montag, 17.09.2018,
Montag, 08.10.2018,
Montag, 22.10.2018,
Donnerstag, 08.11.2018,
Montag, 26.11.2018,
Montag, 10.12.2018,
Montag, 07.01.2019.

Anmeldung bis spätestens freitags bzw. mittwochs 12:00 Uhr vor dem jeweiligen Termin Anmeldeportal. Jeweils von 08:30-13:30 Uhr im Gebäude 2, Raum 02.01.006 (Erste-Hilfe-Raum) Campus Derendorf​​​.

​Kontakt

Juliane Kuhrmann
Team Personalentwicklung und -gewinnung

Tel.: +49 211 4351-8324
service.betriebsarzt@hs-duesseldorf.de