Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Die Zusammenarbeit in Teams und Arbeitsgruppen ist in der Verwaltung, den Zentralen Einrichtungen und den Fachbereichen eine nicht mehr wegzudenkende Arbeitsform.

Teams ergeben sich an der HSD zum einen aus der Organisationsstruktur und zum anderen aus den (Forschungs-) Aufgaben, die mehrere Individuen zu einer Arbeitsgruppe verbinden. Die Gemeinsamkeit ist, dass sowohl die Mitglieder von Teams als auch von Arbeitsgruppen zusammen ein bestimmtes Ziel verfolgen oder einen bestimmten Service anbieten.

Unser Ziel ist es, durch Team-Tage die Arbeitsfähigkeit und den Zusammenhalt in den Teams zu stärken. Es soll eine Kultur des guten und gesunden Miteinanders gefördert werden, in der sich alle Teammitglieder offen, konstruktiv und respektvoll begegnen. Dies ist Basis und Voraussetzung für qualitativ hochwertige Arbeitsergebnisse.



​​​​​Was sind Team-Tage?

Team-Tage sind ein Instrument der Teamentwicklung. An Team-Tagen kommen die Kolleginnen und Kollegen eines Arbeitsbereichs gemeinsam mit ihrer Führungskraft außerhalb der täglichen Arbeit zusammen. An Team-Tagen steht nicht die inhaltliche Bearbeitung einer Arbeitsaufgabe im Vordergrund, sondern die Art und Weise wie zusammengearbeitet wird.


Team-Tage tragen aktiv zur Gestaltung der Beziehungsebene bei. Gute Kommunikation, geklärte Konflikte, gegenseitige Unterstützung, ein gutes Team-Klima etc. wirken sich positiv auf die sichtbaren Arbeitsergebnisse und die Einsatzbereitschaft am Arbeitsplatz aus.


Jedes Team durchläuft in seiner Entwicklung mehrere Phasen (siehe Abb.), welche durch Team-Tage begleitet werden. In diesem Teamentwicklungsprozess kann es durch geänderte Anforderungen (neue Aufgaben, neues Teammitglied etc.) immer wieder zu Schleifen kommen. Regelmäßig durchgeführte Team-Tage tragen zur raschen (Wieder-) Herstellung der Balance im Team sowie zur Förderung der Arbeitsproduktivität bei.


Phasenmodell der Teamentwicklung nach Tuckmann; Abb. entnommen aus Web-Exkurs zum Lehrbuch Kauffeld, S. (2014).



Was ist das Ziel von Team-Tagen?

Team-Tage haben das Ziel, teaminterne Prozesse in Bezug auf aufgabenbezogene und zwischenmenschliche Aspekte (Vgl. Bender (2015): 149) zu optimieren. Dies kann gelingen durch:​


​Wichtig ist, dass Teamentwicklung nicht nur an den Team-Tagen stattfindet, sondern ein kontinuierlicher Prozess ist, der stetig fortgeführt werden muss. Es liegt daher in der gemeinsamen Verantwortung der jeweiligen Führungskraft und ihrer Mitarbeiterinnen/ Mitarbeiter, Team-Tage zu initiieren und den Teamentwicklungsprozess nach den durchgeführten Team-Tagen weiterzuführen.

​​

Wann sollten ​Team-Tage durchgeführt werden?

Anlässe für Team-Tage sind beispielsweise ein Wechsel der Führungskraft, organisatorische Umstrukturierungen oder Veränderungsprozesse. Aber auch Teams, die schon länger zusammenarbeiten, haben von Team-Tagen einen Nutzen.

Teams können auch Arbeitsgruppen sein, die über einen längeren Zeitraum, beispielsweise im Rahmen eines Projektes, eng zusammenarbeiten oder alle Führungskräfte eines Dezernates.
 


Welchen Rahmen haben Team-Tage?

Team-Tage finden in der Regel außerhalb der HSD statt. Eintägige Team-Tage in externen Räumlichkeiten in Düsseldorf, zweitägige Team-Tage, die mit einer Übernachtung verbunden sind, finden beispielweise in Herne, Wuppertal oder Kleve statt.


Hier ein paar Beispiele:

 ​​
Team-Tage werden durch eine externe Trainerin/einen externen Trainer moderiert, die/der über ein umfangreiches Methodenwissen verfügt und Ergebnisse sichert.

Team-Tage der Verwaltungseinheiten und Zentralen Einrichtungen werden zentral finanziert. Ausgenommen von der zentralen Finanzierung sind die Kosten für An- und Abreise der Teammitglieder. Diese werden aus dem Sachmittelbudget der jeweilen Organisationseinheit finanziert.

Über die Dauer der Team-Tage (ein- oder zweitägig) wird jeweils im Einzelfall, nach Abstimmung zwischen dem Team Personalentwicklung und- gewinnung und der verantwortlichen Führungskraft, entschieden. Grundlage für die Entscheidung über die Dauer der Team-Tage ist die aktuelle Team-Situation. Kriterien sind:

  • Wechsel der Führungskraft in den letzten 12 Monaten
  • Neugründung eines Dezernates/Teams
  • Wesentliche Veränderungsprozesse innerhalb des Teams (z.B. Hinzukommen einer umfangreichen Projektaufgabe, Einführung neuer Arbeitsweisen, Wechsel von Team-Mitgliedern, mit nachweislich weitreichenden Auswirkungen auf die Zusammenarbeit u.Ä.)
  • Probleme auf der Beziehungsebene innerhalb des Teams, welche die Qualität der Arbeitsergebnisse sowie des Arbeitsumfeldes belastet (zwischenmenschliche Probleme)
Die aufgeführten Kriterien sprechen für zweitägige Team-Tage, damit intensiv gearbeitet werden kann und das Team schnell (wieder) zusammenfindet.



 

Was muss ich tun, wenn ich Team-Tage nutzen möchte?

In der Organisation der Team-Tage berät und unterstützt Sie das Team Personalentwicklung und –gewi​nnung.​ 

Das Team Personalentwicklung und –gewinnung holt Angebote für den Tagungsort sowie für die Trainerin/den Trainer ein und stimmt dies mit der Führungskraft ab. 
Die Beauftragung erfolgt ebenfalls über das Team Personalentwicklung und –gewinnung.

Zwischen Trainer/in und Team/Führungskraft folgt eine Abstimmung der Inhalte.

Es ist empfehlenswert, die Team-Tage-Organisation möglichst frühzeitig zu beginnen, damit Trainer/in und Tagungsort zum Wunschtermin verfügbar sind.

Damit wir alle notwendigen Informationen für die Organisation erhalten, bitten wir Sie, den Team-Tage-Antrag auszufüllen und uns zuzusenden. Gerne per E-Mail.

Natürlich können wir auch persönlich über die Organisation der Team-Tage sprechen. Bitte bringen Sie den Team-Tage-Antrag dann als Gesprächsgrundlage mit.


 

Kontakt​


​​​​​Nicole Krause
Fortbildungsbeauftragte und Organisation von Team-Tagen

Münsterstr.156
Gebäude  2,Raum 2.03.012



Karen Schmidt
Teamcoaching und Qualifizierungsberatungen nichtwissenschaftlicher Bereich

Münsterstr.156
Gebäude 2, Raum 2.03.015

Tel.:+49 0211 4351-8322
karen.schmidt@hs-duesseldorf.de​



Elena Eckstein
Teamcoaching und Qualifizierungsberatungen wissenschaftlicher Bereich

Münsterstr.156
Gebäude 2, Raum 2.03.011

Tel.:+49 0211 4351-8327
elena.eckstein@hs-duesseldorf.de



Team-Tage-Antrag



Quellen:

Bender, S.(2015): Teamentwicklung. Der effektive Weg zum „Wir“. 3. Auflage. München. Deutscher Taschenbuch Verlag.
Kauffeld, S./Schulte E.-M. (2014): Teams und ihre Entwicklung. In: Kauffeld, S. (2014): Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie für Bachelor. 2., überarbeitete Auflage. Berlin. Springer-Verlag. S.151-171.