Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Weiterbildungsseminare
„Der Herkunft begegnen…“ – Macht- und Habitussensibilität als Grundlage von Beratung und Empowerment Anleitung für eine andere Kommunikation auf Augenhöhe Burnout-Prävention im Arbeitsleben: Belastung Klärung, Lebensqualität Cisco-Kurse Das Freizügigkeitsrecht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen Der geduldete Aufenthalt Der Zugang von Flüchtlingen zu Sozialleistungen Einführung in die systemisch-lösungsorientierte Beratung Familienaufstellung Führung für Frauen: “Wer Menschen führen will, muss hinter ihnen gehen“ Grundlagen des Arbeitsrechts Grundlagen und Vertiefung des Ausländer- und Asylrechts Hamsterrad Management Inklusion von Menschen mit Behinderung & Soziale Arbeit Kinder psychisch erkrankter Eltern und die Auswirkungen auf den Erziehungs- und Lebensalltag männlich – migrantisch – jung: ein Fall für die Soziale Arbeit? Rassismuskritische, migrations- und gendersensible Perspektiven in der Arbeit mit Jungen und jungen Männern Psych. Störungen am Arbeitsplatz Rechtliche Grundlagen in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländer*innen (UMA) Richtig beraten nach der Berufsphase - „Senior Coach“ werden Schwierige Situationen in der Beratung Systemische Krisenintervention bei eskalierenden Konflikten in Familien Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen Virtual Studio Workshops Wo Spannungen herrschen, kann neues entstehen - zum Konstruktiven Umgang mit Blockaden, Abwehr und Konflikten in beraterischen Arbeitsfeldern Zwischen Jugendhilfe und aktiver Arbeitsförderung – die neue Förderung schwer zu erreichender junger Menschen

​Infos zum Beruf

Seit dem 01.08.2014 gibt es den Ausbildungsberuf „Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement“. In ihm werden die Berufe Bürokauffrau/-mann und Kauffrau/-mann für Bürokommunikation zusammengefasst. Im Rahmen der Ausbildung stehen Büro- und Geschäftsprozesse im Mittelpunkt. Dazu zählen beispielsweise das Erstellen von Schriftstücken, die Recherche von Informationen, das Bearbeiten des Postein- und –ausgangs, die Organisation von Sitzungen und die Koordinierung von Terminen. Du wirst die Abläufe in unseren Abteilungen in der Verwaltung und  in den Fachbereichen kennenlernen. Weiterhin werden zu Beginn der Ausbildung zwei Schwerpunkte festgelegt. Dies können z.B. die Schwerpunkte Assistenz/Sekretariat und Personalwirtschaft sein.    

 

Berufsschule

Während deiner Ausbildung arbeitest du nicht nur an der HSD, sondern besuchst auch die Berufsschule. Es wird daher von einer dualen Ausbildung gesprochen. Unsere Kaufleute für Büromanagement besuchen das Max-Weber-Berufskolleg in Düsseldorf. Aktuell findet der Berufsschulunterricht zweimal wöchentlich statt. In der Berufsschule stehen u.a. folgende Inhalte auf dem Lernplan:

  • Arbeitsvorgänge organisieren
  • Aufträge bearbeiten
  • Güter und Dienstleistungen beschaffen
  • Umgang mit Kunden
  • Gespräche gestalten


Prüfungen

Nach ungefähr der Hälfte der Ausbildungszeit findet die Abschlussprüfung Teil I statt und zum Ende der Ausbildung findet die Abschlussprüfung Teil II statt. Beide Prüfungsteile sind für das Bestehen der Ausbildung und deine spätere Prüfungsnote wichtig.Mit erfolgreich bestandenen Prüfungen bist du nach drei Jahren Ausbildungszeit „Kauffrau/-mann für Büromanagement“.


 

Unser Auswahlverfahren

Du kannst uns deine Bewerbung bis zum Ende der Bewerbungsfrist zukommen lassen. Nach Ablauf unserer Bewerbungsfrist, schauen wir uns alle Bewerbungen an und entscheiden, wen wir zu einem Eignungstest einladen.
Der Eignungstest findet in den Räumlichkeiten der HSD statt und du hast dabei
Gelegenheit, dir einen ersten persönlichen Eindruck zu verschaffen, die Ausbilder/innen kennenzulernen und dich mit unseren Azubis auszutauschen. Im zweiten Schritt des Auswahlverfahrens laden wir dich zu einem persönlichen Gespräch ein. Eventuell schließt sich dann noch ein Probearbeitstag an.

​Das sagen unsere Azubis…

„An der Hochschule Düsseldorf wirst du als
Azubi super aufgenommen. Nicht nur durch eine tolle Begrüßungsfeier, die von den „älteren“ Azubis organisiert wird, sondern auch durch spannende Seminare,in denen du die Möglichkeit hast, deine Azubi-Kollegen besser kennenzulernen.Die Ausbildung an der HSD ist nicht zu
vergleichen mit der Ausbildung in einem „normalen“ Betrieb. Die Studierenden sind hier unsere Kunden. Du wirst deine Ausbildung hauptsächlich in der Verwaltung und in den Fachbereichen absolvieren und eine Menge spannende Inhalte und nette Kolleginnen und Kollegen kennenlernen.“

Alex & Lena (Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation)


 

 „Für mich stand schon immer fest, den Beruf der Bürokauffrau zu erlernen. Umso spannender finde ich es meine Ausbildung an der Hochschule Düsseldorf zu absolvieren. Die HSD ein toller Arbeitgeber für junge Leute, die Spaß daran haben,
mit verschiedenen Menschen in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich, da wäre der Einsatz in den Dezernaten bis hin zu den Fachbereichen. Neben den allgemeinen Ausbildungsinhalten der Bürokauffrau besteht auch die Möglichkeit an berufsübergreifenden Projekten
mitzuwirken. Für alle die erfolgreich einen Beruferlangen möchten, empfehle ich die HSD als Ausbildungsbetrieb. Hier ist für jeden etwas dabei.“ 

Canan (Auszubildende zur Bürokauffrau)