Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​Studiengangentwicklung gehört zusammen mit Akkreditierungen zu den Säulen des Qualitätsmanagements hochschulischer Lehre. Im Gegensatz zu periodisch wiederkehrenden Akkreditierungsverfahren ist Studiengangentwicklung aber ein dauerhafter Prozess. Ziel einer steten Weiterentwicklung von Studiengängen sind gut studierbare Studiengänge mit klar umrissenen Zielen. Die Studiengangentwicklung bereitet Akkreditierungsverfahren daher vor und erhält von ihnen externe Impulse.

Die neue Studienakkreditierungsverordnung (StudakVO) und der Studienakkreditierungsstaatsvertrag verlangen, dass Hochschulen sich stärker zum Qualitätsmanagement der Lehre bekennen und ein Leitbild für ihre Lehre formulieren. Im Zentrum steht die kompetenzorientierte Lehre in Modulen. Das Team Lehre-Support & Organisation unterstützt die Fachbereiche bei der Umsetzung dieser Normen durch ein maßgeschneidertes Angebot; gerne auch in Zusammenarbeit mit internen und externen Experten für die hochschuldidaktische Fortbildung.

Weiterführende Informationen zu den Themen
  • Studiengangentwicklung,
  • Verzahnung von Studiengangentwicklung und Akkreditierung und
  • kompetenzorientiertes Lernen und Prüfen 
finden sich als Bibliographieh​ier

Parallel zu den Aufgabengebieten des Teams Lehre-Support & Organisation finden sich hier hochschuldidaktische Angebote des Zentrums für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (ZWEK) sowie die Unterstützung des Teams Qualitätsmanagement & Evaluation.


​Kontakt

​Christian Urs Wohlthat​

Münsterstr. 156
Gebäude 2 (1. Etage), Raum 02.1.019
40476 Düsseldorf

T +49 (0)211 4351-3117

christianurs.wohlthat@hs-duesseldorf.de