Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​Die Hochschule Düsseldorf hat sich zum Ziel gesetzt, die Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium weiter zu verbessern und die Studienerfolgsquote und die Quote der Studienabschlüsse in Regelstudienzeit zu erhöhen.

Für die Analyse und Exploration der diesen Zielen widerstrebenden Ursachen werden empirische Daten zu den Bedingungen in Studium und Lehre sowie insbesondere zu den realen Studienverläufen der Studentinnen und Studenten benötigt.

Ein Baustein wird hierfür das ECTS-Monitoring-System bilden, dessen Aufbau vom Land NRW gefördert wird und mithilfe dessen Studienaktivität und -fortschritt aller aktiven Studentinnen und Studenten durch die Ermittlung von Ist- und Soll-ECTS-Punkten gemessen und in eine NRW-weite ECTS-Statistik eingespeist werden soll.

Zur systematischen Erfassung von ECTS-Daten wird an der Konzeption und Gestaltung einer Rahmenstruktur sowie der Implementierung und Qualitätssicherung von ETL-Prozessen zur Übernahme von Studienverlaufsdaten aus den Campus-Managementsystemen in die Monitoring-Datenbank gearbeitet. Weiterhin werden hochschulinterne Nutzungsszenarien konzipiert sowie in Abstimmung und Kommunikation mit anderen beteiligten Bereichen in der Hochschule Kriterien zur Bewertung und Interpretation der Daten erarbeitet, festgelegt und evaluiert.

Insgesamt wird das hochschulinterne Berichtswesen weiterentwickelt und die Bearbeitung hochschulinterner sowie -externer statistischer Anfragen im Bereich Studium und Lehre sichergestellt.

Kontakt

Sebastian Hülperath​

Tel. +49 211 4351-8027

sebastian.huelperath@hs-duesseldorf.de

Postanschrift:

Münsterstraße 156
40476 Düsseldorf ​