Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Aktuelles

HSD > Personen > Loretta Salvagno > Groß­geräte-Initiative
HSD / Vizepräsidentin, Großgeräte
30.04.2018

Großgeräte-Initiative

​Großgeräte wie spezielle Maschinen, Anlagen oder Studios gehören für Lehre und Forschung zur essentiellen Ausstattung von Hochschulen und sind ein Merkmal für die Qualität der Lehre. Darüber hinaus sind Sie ein wichtiger Faktor für eine moderne und auf dem neuesten Stand ausgestattete Hochschule.

Großgeräte sind daher an der HSD ein ebenso zentrales wie wichtiges Thema. Vor diesem Hintergrund hat das Präsidium 2010 eine Großgeräte-Kampagne ins Leben gerufen. Diese führte Dank interdisziplinärer Zusammenarbeit von Professor*innen sowie Verwaltungsbeschäftigten zum Erfolg: Seitdem wurden 27 Anträge positiv bewertet und mit einem Finanzvolumen von ca. 16 Mio. € gefördert.

Für einen andauernden Erfolg im Bereich der Großgeräte-Anträge hat die HSD Verwaltung das Thema auf Basis der bisher gesammelten Erfahrungen und der aktuellen Sachlage aufbereitet. Zudem fließt eine best-practise Empfehlung der Innenrevision der Hochschulen des Rheinlandes, die Verfahrensabläufe neu geregelt hat, mit ein.

Daher wurde die entsprechende Website im Intranet überarbeitet, per Rundschreiben (6|2018) am 27.04.2018 informiert (Definition Großgeräte, Förderprogramme, Verfahrensablauf HSD, Informationsmöglichkeiten) und ein Informationsblatt „8 Schritte zum Großgerät“ aufbereitet, um eine Antragstellung klar zu strukturieren und somit zu vereinfachen.

Die 8 Schritte zum Großgerät sind:

  1. Antragsstellung
  2. Hochschulinterne Vorprüfung
  3. Weiterleitung an MKW und DFG
  4. Begutachtung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft – DFG
  5. Antrag eines Zuweisungsbescheides
  6. Beschaffung des Großgerätes
  7. Verwendungsnachweis
  8. Finanzierung

Auf der oben genannten HSD-Intranetseite „Großgeräte“ finden Sie Informationen rund um das Thema Großgeräte sowie die konkreten hochschulinternen Ansprechpartner, die Sie bei einer geplanten Antragstellung gerne unterstützen.

Darüber hinaus sind auch Informationen auf der HSD-Website des Einkaufs veröffentlicht.

Bewilligte Großgeräte an der HSD

Bewilligt wurden beispielsweise 2017 eine Interaktive Medienwand (FB Design) sowie eine Erweiterung des Netzwerks/ der Infrastruktur und der Medientechnik (Campus IT).
In Bezug auf Maschinen wurde 2016 eine CNC Universal Drehmaschine (FB MV) und 2014 eine 5-Achsen-CNC-Schleifmaschine (FB MV) gefördert. Im Jahr 2014 sind auch diverse Studios wie das Virtuelle Studio (FB M) oder das Videostudio (FB D) vom DFG mitfinanziert worden.
Über den Erfolg beim Antrag zum GG27-Aero-Akustikwindkanal 2013​ wurde auf der HSD-Website berichtet. Auch der Forschungsschwerpunkt ISAVE (Institute of Sound and Vibration Engineering) ist durch das Land NRW gefördert.

Eine genaue Auflistung der bewilligten Großgeräte-Anträge an der HSD unter Angabe der Organisationseinheit, des Antragstellers und des Investitionsvolumens finden Sie hier im Intranet.

supriXmedia Labor Witte
supriXmedia Labor Witte
Tonstudio Leckschat
Tonstudio Leckschat