Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Duales Orien­tierungs­praktikum

​​​​​​​​​​​​​​​In Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern Stiftung „Pro Ausbildung“, Stiftung „Partner für Schulen NRW“ und der Heinrich-Heine-Universität bietet die Zentrale Studienberatung der HS Düsseldorf die Möglichkeit, die Hochschule im Rahmen eines dualen Orientierungspraktikums kennenzulernen. Dadurch können Studieninteressierte Eindrücke in verschiedenen Studiengängen erhalten und Antworten auf Fragen finden wie:

  • ​Ist das Studium an der Hochschule wirklich so praxisorientiert?  
  • Welche Fächer verbergen sich hinter dem Studium der Medientechnik?  
  • Was macht den Unterschied aus zwischen Business Administration und Wirtschaftsingenieurwesen? 
Beim Dualen Orientierungspraktikum sammeln Schülerinnen und Schüler wertvolle Erfahrungen an der Hochschule, live und hautnah. Die ZSB unterstützt Studieninteressierte, in einem Dualen Orientierungspraktikum erste Eindrücke zu sammeln: Sie erfahren, welche Studiengänge es an der HSD gibt und welche beruflichen Perspektiven sich daraus ergeben und gewinnen Ihren ganz persönlichen Einblick, wie es auf unserem Campus zugeht.

 


Ablauf

Teil 1: Einwöchige „Hospitation“ an unserer Hochschule
(organisiert von Seiten der Hochschule) 

  • ​Einführungsveranstaltung zu Beginn der Hospitationswoche 
  • „Studierender“ auf Probe in einem Studiengang nach Wahl (Bitte beachten Sie, dass nicht alle Studiengänge im Rahmen des Dualen Orientierungspraktikums besucht werden können. Einzelheiten können Sie bei Frau Kendra Schoppmann erfragen.)
  • Campusrallye 
  • Besuch von regulären Vorlesungen 
  • Einblicke in das Campusleben 
  • Gespräche mit Studienberatung, Lehrenden, Studierenden und Fachschaft 
  • Informationsveranstaltung zu Zulassung und Bewerbung 
  • Abschlussrunde mit Evaluation

Teil 2: Einwöchiges Job-Praktikum in einem akademischen Beruf 
(passend zum zuvor gewählten Studiengang, organisiert von Seiten der Schule) 
Die Lehrer/innen schaffen die organisatorischen Rahmenbedingungen und übernehmen Vor- und Nachbereitung des Dualen Orientierungspraktikums 

 

 

Partner

Das Duale Orientierungspraktikum wird derzeit mit einem Partner organisiert. 

Stiftung Pro Ausbildung
  • ​Geschäftsstelle der Stiftung Pro Ausbildung bringt das Duale Orientierungspraktikum als einen Konzeptbaustein ein, 
  • vermittelt Kontakte zu Hochschulen und Betrieben, ​
  • unterstützt in der Anlauf- und Realisierungsphase. 
Weitere Informationen auf der Internetseite der Stiftung Pro Ausbildung. 

 

​Für weitere Informationen können Sie uns gerne kontaktieren:


Kendra Schoppmann
Tel. 0211 4351- 8117
dop.zsb@hs-duesseldorf.de

Alle Veranstaltungen von A – Z