Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Weiterbildungsseminare
„Der Herkunft begegnen…“ – Macht- und Habitussensibilität als Grundlage von Beratung und Empowerment Anleitung für eine andere Kommunikation auf Augenhöhe Burnout-Prävention im Arbeitsleben: Belastung Klärung, Lebensqualität Cisco-Kurse Das Freizügigkeitsrecht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen Der geduldete Aufenthalt Der Zugang von Flüchtlingen zu Sozialleistungen Einführung in die systemisch-lösungsorientierte Beratung Familienaufstellung Führung für Frauen: “Wer Menschen führen will, muss hinter ihnen gehen“ Grundlagen des Arbeitsrechts Grundlagen und Vertiefung des Ausländer- und Asylrechts Hamsterrad Management Inklusion von Menschen mit Behinderung & Soziale Arbeit Kinder psychisch erkrankter Eltern und die Auswirkungen auf den Erziehungs- und Lebensalltag männlich – migrantisch – jung: ein Fall für die Soziale Arbeit? Rassismuskritische, migrations- und gendersensible Perspektiven in der Arbeit mit Jungen und jungen Männern Psych. Störungen am Arbeitsplatz Rechtliche Grundlagen in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländer*innen (UMA) Richtig beraten nach der Berufsphase - „Senior Coach“ werden Schwierige Situationen in der Beratung Systemische Krisenintervention bei eskalierenden Konflikten in Familien Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen Virtual Studio Workshops Wo Spannungen herrschen, kann neues entstehen - zum Konstruktiven Umgang mit Blockaden, Abwehr und Konflikten in beraterischen Arbeitsfeldern Zwischen Jugendhilfe und aktiver Arbeitsförderung – die neue Förderung schwer zu erreichender junger Menschen

​Schnupperstudium 2017

... fand zwischen 23. - 27. Oktober statt. Das nächste Schnupperstudium wird in den Herbstferien 2018 stattfinden. Die Anmeldung dafür wird voraussichtlich im September 2018 eröffnet.

 

Allgemeine Informationen zum Schnupperstudium

Was ist das? Das Schnupperstudium ist die Gelegenheit für alle Studieninteressierten, eine Woche lang intensiv das Studium ihres Wunsch-Fachbereichs der Hochschule Düsseldorf kennenzulernen.
Dabei werden Fragen geklärt wie: Was ist eine Vorlesung? Was unterscheidet ein Studium an einer Hochschule von einem Studium an einer Universität? Womit beschäftigen sich Studierende in meinem Wunsch-Fachbereich? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Studiengänge in einem Fachbereich voneinander?
Die Schnupperstudierenden besuchen in der Zeit Vorlesungen, Seminare und Praktika aus dem laufenden Semesterbetrieb sowie zusätzliche Einführungsveranstaltungen. Sie stehen im direkten Austausch mit den Lehrenden und lernen Labore, die Bibliothek und Mensa kennen – immer begleitet von Studierenden aus höheren Semestern.

Wann? Das Schnupperstudium findet jedes Jahr in den NRW-Herbstferien statt. Das genaue Datum für das Schnupperstudium und die Anmeldung wird im Spätsommer bekannt gegeben.
Bitte beachten Sie: Das Schnupperstudium findet eine Woche lang täglich und ganztägig statt. Eine Teilnahme ist nur für den gesamten Zeitraum möglich. Sofern Sie sich für eine Teilnahme interessieren, sollten Sie sicher sein, dass Sie sich tatsächlich diese Zeit nehmen möchten, um einen Fachbereich und das Campusleben an der HSD kennenzulernen.

Wer? Das Schnupperstudium steht allen Studieninteressierten ab 15 Jahren offen, z.B. Schülerinnen und Schülern, Azubis oder Berufstätigen. Es gibt keine besonderen Voraussetzungen, außer Interesse am Thema Studium und einer verbindlichen Anmeldung, in der Sie Ihr Vorhaben bestätigen, von Montag bis Freitag am Schnupperstudium teilzunehmen. Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung einer/eines Erziehungsberechtigten.

Weitere Möglichkeiten, die HSD und ihre Studiengänge kennenzulernen, finden Sie unter www.hs-duesseldorf.de/zsb_veranstaltungen. ​
Das Team der ZSB freut sich auf Ihren Besuch an der HSD!

Keinen Platz beim Schnupperstudium erhalten?
Damit Sie in Zukunft immer rechtzeitig von weiteren Veranstaltungen der ZSB erfahren, melden Sie sich zu unserem Newsletter an: newsletter.studienberatung@hs-duesseldorf.de​ ​


Rückblick

Energiewende macht Schule: Schnupperstudium im Bereich Energie- und Umwelttechnik


In den Osterferien 2017 veranstaltete das Projekt „Energiewende macht Schule“ ein Schnupperstudium zu den Themen Energiewende, erneuerbare Energien, Energieeffizienz. Es richtete sich an alle Interessierten dieser Fachrichtung, die sich überlegten, ein Studium darin aufzunehmen. Acht Teilnehmer konnten das Angebot wahrnehmen und besuchten an vier Tagen verschiedene Vorlesungen und Übungen aus dem Studiengang Prozess-,Energie- und Umwelttechnik. Alle waren für die Möglichkeit sehr dankbar so kompakt und intensiv in den Bereich hineinschnuppern zu können. Einige haben dadurch festgestellt, dass ein Studium an sich genau, das richtige für sie ist, wenn sie sich auch für einen anderen technischen Studiengang entscheiden wollen. Einige haben sich so sehr für den Studiengang begeistert, dass sie sich entschlossen haben, Prozess-, Energie- und Umwelttechnik später an der HSD zu studieren.


Großes Schnupperstudium 2017

In der Herbstferienwoche vom 23.10. – 27.10. fand das Schnupperstudium 2017 an der HS Düsseldorf statt:
Bis zu 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, das Studium an der HS Düsseldorf eine Woche lang hautnah mitzuerleben. Sie wurden von Tutorinnen und Tutoren betreut und „studierten“ nach einem Stundenplan, den diese zuvor in Absprache mit den Fachbereichen erstellt haben. Die Schnupperstudierenden besuchten sowohl Vorlesungen, Seminare und Praktika aus dem regulären Programm des jeweiligen Fachbereichs als auch speziell für sie durchgeführte Veranstaltungen. Dabei bekamen alle die Möglichkeit, sich mit Lehrenden und Studierenden auszutauschen oder die offene Sprechstunde der Zentralen Studienberatung aufzusuchen, um Informationen einzuholen und sich individuell beraten zu lassen. ​​​

Teilnehmer des Schnupperstudiums 2016 vor Hochschulgebäude
Schnupperstudium 2016
 

Stimmen von ehemaligen Schnupper-Studis:
„Besonders spannend fand ich, einen Einblick in die Werkstätten zu bekommen.“ (Stefanie S., 17 Jahre)
„Ich finde die Möglichkeit toll, einfach 'reingucken zu können, zu sehen, wie der Tagesablauf im Studium aussehen könnte und habe viel klarere Vorstellungen davon, was ich machen möchte.“ (Lorenz R., 16 Jahre).
"Am besten fand ich den persönlichen Kontakt zu den Tutoren und Studenten, den guten Einblick in den Fachbereich und die Mappenberatung." (Vanessa K., 22 Jahre)

Weitere Angebote der ZSB

Die ZSB bietet ganzjährig unterschiedliche Angebote und Informationsveranstaltungen zu Studium und Bewerbung an der HSD an: www.hs-duesseldorf.de/zsb_veranstaltungen.

Außerdem können Studierende und Studieninteressierte individuelle Beratungsgespräche wahrnehmen. Sprechzeiten und Kontaktdaten finden Sie unter www.hs-duesseldorf.de/studienberatung.​

​Informationen und Kontakt

Bei Fragen schreiben Sie uns unter schnupperstudium@hs-duesseldorf.de


Wichtige Infos zum Schnupperstudium auf einen Blick:

  • eine Woche in den NRW-Herbstferien 
  • täglich und ganztägig
  • ein Fachbereich nach Wahl
  • reguläre Veranstaltungen aus dem laufenden Semester + zusätzliche Veranstaltungen für die Schnupperstudierenden
  • Betreuung durch Studierende höherer Semester
  • Maximal 20 Schnupperstudierende pro Fachbereich
  • ab 15 Jahren
Einverständniserklärung der Eltern: Vorlage
Schnupperstudium
ZSB
Schnupperstudium


Alle Veranstaltungen von A – Z


Informationen für Studieninteressierte​ 


​​