Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Weiterbildungsseminare
„Der Herkunft begegnen…“ – Macht- und Habitussensibilität als Grundlage von Beratung und Empowerment Anleitung für eine andere Kommunikation auf Augenhöhe Burnout-Prävention im Arbeitsleben: Belastung Klärung, Lebensqualität Cisco-Kurse Das Freizügigkeitsrecht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen Der geduldete Aufenthalt Der Zugang von Flüchtlingen zu Sozialleistungen Einführung in die systemisch-lösungsorientierte Beratung Familienaufstellung Führung für Frauen: “Wer Menschen führen will, muss hinter ihnen gehen“ Grundlagen des Arbeitsrechts Grundlagen und Vertiefung des Ausländer- und Asylrechts Hamsterrad Management Inklusion von Menschen mit Behinderung & Soziale Arbeit Kinder psychisch erkrankter Eltern und die Auswirkungen auf den Erziehungs- und Lebensalltag männlich – migrantisch – jung: ein Fall für die Soziale Arbeit? Rassismuskritische, migrations- und gendersensible Perspektiven in der Arbeit mit Jungen und jungen Männern Psych. Störungen am Arbeitsplatz Rechtliche Grundlagen in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländer*innen (UMA) Richtig beraten nach der Berufsphase - „Senior Coach“ werden Schwierige Situationen in der Beratung Systemische Krisenintervention bei eskalierenden Konflikten in Familien Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen Virtual Studio Workshops Wo Spannungen herrschen, kann neues entstehen - zum Konstruktiven Umgang mit Blockaden, Abwehr und Konflikten in beraterischen Arbeitsfeldern Zwischen Jugendhilfe und aktiver Arbeitsförderung – die neue Förderung schwer zu erreichender junger Menschen

Rückmeldung

​​​​​​​​​​​​​​​​​​Alle Studierenden, die nach Ablauf des Semesters an der Hochschule ihr Studium in demselben Studiengang fortsetzen wollen, müssen sich zurückmelden. Die Rückmeldung erfolgt durch Überweisung des Semesterbeitrages und muss innerhalb der von der Hochschule festgesetzten Fristen erfolgen (hierbei zählt der Zahlungseingang). Erfolgt keine vollständige Überweisung hat das die Exmatrikulation zum Ablauf des Semesters zur Folge.


Rückmeldefristen

Rückmeldung eines jeden Jahres:

Sommersemester 01.01. bis 31.01.

Wintersemester 01.06. bis 30.06.

Mit Eingang des Beitrags erfolgt die Rückmeldung.


Bitte beachten Sie, dass eine Übersendung der Semestertickets bis zum Semesterbeginn nicht sichergestellt werden kann, sofern Sie erst nach dem Ende der o. g​. Rückmeldezeiträume die Semestergebühr überweisen.


Die Zusendung der Tickets von pünktlichen Rückmeldern​​ ​für das Wintersemester 2018/2019 erfolgt am 20. Juli 2018 (Absendung). ​​

Ob Ihre Rückmeldung erfolgte​, können Sie auch vor Ticketzusendung im OSSC unter dem Menüpunkt "Studiumsverwaltung" kontrollieren. Hier steht Ihnen nach der Verbuchung des Semesterbeitrags der Druck der Studienbescheinigung für das neue Semester zur Verfügung. Sollten Sie trotz pünktlicher Rückmeldung kein Ticket erhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihr Studienbüro. Mögliche Gründe dafür finden Sie auch in den Informationen zum Semesterticket.

​ Weitere Informationen zum Semesterbeitrag finden Sie unter


Hinweise

Große Zweithörer müssen eine Studienbescheinigung der Ersthochschule bis zum 15.04. (Sommersemester) bzw. 15.10. (Wintersemester) eines Jahres vorlegen. Erst dann kann die Rückmeldung zum nächsten Semester erfolgen. 

Blitzüberweisung

Aufgrund der besonderen Übermittlungswege landen Blitzüberweisungen tatsächlich meist erst verzögert auf dem Studierendenkonto und erfordern zudem einen manuellen Eingriff​. Wählen Sie lieber die (rechtzeitige) Standardüberweisung, Sie sparen dabei auch noch hohe Gebühren.


Nachfrist

01.02. - 28.02. eines jeden Jahres

01.07. - 31.07. eines jeden Jahres

Bei Rückmeldung in der Nachfrist ist eine Verspätungsgebühr in Höhe von 1,62 € fällig. Der Ticketversand für innerhalb der Nachfrist erfolgte Rückmeldungen erfolgt nach dem originären Rückmeldezeitraum.


Bankverbindung

Empfänger: Hochschule Düsseldorf

Kreditinstitut: helaba (Landesbank Hessen/Thüringen)

IBAN: DE32 3005 0000 0004 0019 13

BIC/SWIFT: WELADEDD

Bitte Namen und Matrikelnummer als Verwendungszweck angeben.​​​​​

Wichtige Do​​kumente

Semesterbeitrag.pdf


Ansprechpartnerin​
Heike Mulock