Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​​​​Sie können in Deutschland ein Studium beginnen, wenn Ihr Schulabschluss der deutschen Hochschulreife (Abitur oder Fachhochschulreife) entspricht oder das Abschlusszeugnis Ihres Hochschulstudiums als Bachelor- oder Diplomzeugnis in Deutschland anerkannt ist.
Wenn das der Fall ist, dann haben Sie die sogenannte Hochschulzugangsberechtigung (HZB).

Die offizielle Prüfung Ihrer Zeugnisse übernimmt i.d.R. die Servicestelle uni-assist e.V. mit Eingang Ihrer Bewerbung. Die Hochschule Düsseldorf selbst führt keine offizielle Prüfung Ihrer Zeugnisse durch.

Sie können aber in einem ersten Schritt in der Datenbank Anabin selbstständig recherchieren, wie Ihr Abschluss eingestuft wird oder sich im International Office dazu beraten lassen.

Sollten Sie eine Deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und einen Schulabschluss im Ausland gemacht haben, können Sie Ihre Zeugnisse bei der zuständigen Bezirksregierung (abhängig vom Wohnsitz in Deutschland) anerkennen lassen.

 

Anleitung zur Zeugnisprüfung bei Anabin

Gehen Sie auf die Internetseite der Ana​bin Datenbank.

  • Wählen Sie 'Schulabschlüsse mit Hochschulzugang' und dann die Funktion 'Suchen'.
  • Suchen Sie Ihr Heimatland unter 'Bitte wählen Sie ein Land' und klicken Sie dann auf den Schul- oder Hochschulabschluss, den Sie erworben haben.
  • Hier können Sie nachlesen, ob Sie:
    > direkt in Deutschland studieren können ('Direkter Zugang') oder
    > vor Beginn des Studiums ein Jahr lang ein Studienkolleg besuchen müssen ('Feststellungsprüfung/Studienkolleg' - weitere Infos ) oder
    > noch 1 oder 2 Jahre lang in Ihrem Heimatland studieren müssen um eine HZB zu erlangen.
  • Wenn Ihr Zeugnis als 'Fachorientierter Zugang' bewertet ist, dann dürfen Sie nur die gleiche Fachrichtung wie an Ihrer bisherigen (Hoch-)Schule oder ein sehr ähnliches Fach in Deutschland studieren.

Falls Sie schon im Heimatland studiert haben, 

  • wählen Sie den Menüpunkt 'Institutionen' und dann die Funktion 'Suchen'.
  • Wählen Sie Ihr Heimatland und die Stadt, in der Sie studiert haben. Oder geben Sie den Namen Ihrer Hochschule in das Suchfeld ein. Wählen Sie anschließend Ihre Hochschule in der Liste aus, die nun erscheint.
  • Überprüfen Sie den Status Ihrer Hochschule: Lautet der Status H+, dann ist sie in Deutschland anerkannt.

 

Studienkolleg

Sollten Ihre Schulzeugnisse Sie nicht für ein Studium in Deutschland qualifizieren, müssen Sie ein Studienkolleg besuchen.

Dies gilt auch für den Fall, dass Sie nur einen "fachorientierten Zugang" haben, in Deutschland aber ein  anderes Fach studieren wollen. Auch dann müssen Sie einen entsprechenden Schwerpunktkurs an einem Studienkolleg besuchen.

Ein Studienkolleg bereitet Sie gezielt auf ein Studium in Deutschland vor. Sie erhalten Unterricht in der deutschen Sprache sowie in Schwerpunktkursen abhängig von Ihrer späteren Studienwahl.
Es dauert zwischen zehn und zwölf Monate und endet mit der sogenannten "Feststellungsprüfung".                  Mit Bestehen des Studienkollegs und der Feststellungsprüfung erlangen Sie die benötigte Hochschulzugangsberechtigung und können sich dann an deutschen Hochschulen für ein grundständiges Studium bewerben.

 

Die Hochschule Düsseldorf bietet leider kein eigenes Studienkolleg an.
Eine Übersicht der staatlichen, i.d.R. kostenlosen Studienkollegs in Deutschland finden Sie hier: www.studienkollegs.de                                                                                                                             Die bestehenden privaten, kostenpflichtigen Studienkollegs in Nordrhein-Westfalen befinden sich in Köln (Cologne Prep Class und Prep4University), Mettingen und Bochum.

Weitere Informationen zu Studienkollegs deutschlandweit finden Sie auch auf der study-in Webseite.

Vorbereitungskurse für die externe Feststellungsprüfung, die bei der Bezirksregierung Düsseldorf abgelegt wird, bieten verschiedene Institutionen in Bonn, Köln und Dortmund an.

Für die Studiengänge der Fachbereiche der Hochschule Düsseldorf müssen Sie folgende Schwerpunktkurse im Studienkolleg wählen:

​Fachbereich Architektur: ​TI- oder T-Kurs
​Fachbereich Design: ​GD- oder G-Kurs
​Fachbereich Elektrotechnik:​TI- oder T-Kurs
​Fachbereich Maschinenbau:​TI- oder T-Kurs
​Fachbereich Medien:​TI- oder T-Kurs
​Fachbereich Sozialwissenschaften:SW- oder W-Kurs
​​Fachbereich Wirtschaft:​​WW- oder W-Kurs

 

Zu welchem Fachbereich Ihr Wunschstudiengang gehört, können Sie der folgenden Übersicht entnehmen:Studiengänge der HSD.

Ansprechpartner:


Maria Maar
T +49 (0)211 / 43 51 81 40
advisoryservice.io@hs-duesseldorf.de

Studierenden Support Center
Münsterstraße 156, Gebäude 2 (1.OG)
D-40476 Düsseldorf

Offene Sprechzeiten:
Mo, Di & Do: 9.00 bis 12.00 Uhr
Mi: 13.30 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung