Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Aktuelles

HSD > Aktuelles > Grundsteinlegung Seminarzentrum
HSD / Neubau, Campus Derendorf
08.11.2017

Grundsteinlegung Seminarzentrum

Am Campus Derendorf der Hochschule Düsseldorf steht der Kurs weiterhin auf Vorwärts: Mit dem Baubeginn der Studierendenwohnanlage und des Seminarzentrums ist im August 2017 der Startschuss für einen weiteren großen Schritt in Hinblick auf die Fertigstellung des Hochschulgeländes und die bauliche Komplettierung des früheren Schlachthof-/Schlösser-Areals gefallen. Auf dem Gelände werden zum einen Wohnplätze entstehen, die den akuten Bedarf gerade für günstiges studentisches Wohnen in der Stadt deutlich entlasten werden. Die ersten Wohnungen sollen bereits 2018 bezugsfertig sein. Am 8. November 2017 erfolgte nun die offizielle Grundsteinlegung.

Da sich aufgrund demografischer Entwicklungen die Studierendenzahlen seit der ursprünglichen Kalkulation für den Neubau deutlich erhöht haben, hat diese Entwicklung zu einem ebenfalls gestiegenen Bedarf an Räumen für Lehrveranstaltungen geführt. Um diesen nachhaltig zu decken, reagiert die Hochschule in Zusammenarbeit mit dem Studierendenwerk und lässt in unmittelbarer Nähe zum Campus Derendorf bis Sommer 2018 ein Seminarzentrum bauen. Auf einer Nutzfläche von rund 2.000 qm werden sich hier vier Hörsäle mit 70 Plätzen sowie sechs Seminarräume mit 35 bis 40 Plätzen befinden. „Weiterhin sieht der Neubau 215 Wohnungen für Studierende und eine Tiefgarage mit 72 Pkw-Stellplätzen vor“, erklärte Walter Pfeiffer, Projektleiter des Studierendenwerkes den entstehenden Neubau.

Als Bauherr agiert das Studierendenwerk, das das Baugelände von der Stadt Düsseldorf erworben hat. Der Bau und die Einrichtung erfolgen durch das Studierendenwerk in enger Abstimmung mit der HSD, so dass das Seminarzentrum den Hochschulanforderungen optimal entsprechen wird.​ Maßgeblich ermöglicht wird der Bau des Seminarzentrums durch eine Spende über drei Millionen Euro seitens der Dr. Paul-Otto Faßbender Stiftung für Bildung und Wissenschaft.

Oberbürgermeister Thomas Geisel lobte das „veritable Gemeinschaftswerk, was durch das Engagement der Hochschule, des Studierendenwerks und städtischer Unterstützung sowie einer außerordentlichen privaten Spende so schnell umgesetzt werden konnte“.

„Das Seminarzentrum ist für uns von entscheidender Bedeutung, um die mehr als 10.000 Studierenden mit Veranstaltungsräumen zu versorgen. Dies kann man sich vorstellen, da die Hochschule und die Studierendenzahlen in den letzten Jahren starken Zuspruch erfahren haben“, freute die die Präsidentin der HSD, Prof. Dr. Brigitte Grass und betonte zugleich, dass die Realisierung ohne die großzügige finanzielle Unterstützung der Dr. Paul-Otto Faßbender Stiftung nicht möglich gewesen wäre.

Der Stifter, Dr. Paul-Otto Faßbender, hob hervor: „Die Unterstützung von Forschung und Lehre an Hochschulen und deren Forschungseinrichtungen liegt mir sehr am Herzen. Die Förderung der Teilhabe junger Erwachsener an Bildungsveranstaltungen sehe ich als meine gesellschaftliche Verantwortung als Unternehmer“.

„LebensWelt Hochschule“

Im Anschluss an die feierliche Grundsteinlegung stellte Prof. Wilfried Korfmacher Plakatentwürfe für den 31. Wettbewerb des Deutschen Studentenwerks mit dem Thema „LebensWelt Hochschule“ vor, den Studierende um den Design-Professor gewonnen haben. Die Plakate sind noch auf der 1. Etage im Gebäude 4 zu bestaunen und zu besichtigen. ​

Mit vereinten Kräften aus Hochschule, Studierendenwerk, Stadt und großzügiger privater Initiative legten der Stifter, Dr. Paul-Otto Faßbender (v. l. n. r.), die Präsidentin der Hochschule, Prof. Dr. Brigitte Grass, der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf, Thomas Geisel, und Walter Pfeiffer vom Studierendenwerk Düsseldorf den Grundstein für die Studierendenwohnanlage und das Seminarzentrum am Campus Derendorf. Foto: Simone Fischer
Mit vereinten Kräften aus Hochschule, Studierendenwerk, Stadt und großzügiger privater Initiative legten der Stifter, Dr. Paul-Otto Faßbender (v. l. n. r.), die Präsidentin der Hochschule, Prof. Dr. Brigitte Grass, der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf, Thomas Geisel, und Walter Pfeiffer vom Studierendenwerk Düsseldorf den Grundstein für die Studierendenwohnanlage und das Seminarzentrum am Campus Derendorf. Foto: Simone Fischer