Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Weiterbildungsseminare
„Der Herkunft begegnen…“ – Macht- und Habitussensibilität als Grundlage von Beratung und Empowerment Anleitung für eine andere Kommunikation auf Augenhöhe Burnout-Prävention im Arbeitsleben: Belastung Klärung, Lebensqualität Cisco-Kurse Das Freizügigkeitsrecht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen Der geduldete Aufenthalt Der Zugang von Flüchtlingen zu Sozialleistungen Einführung in die systemisch-lösungsorientierte Beratung Familienaufstellung Führung für Frauen: “Wer Menschen führen will, muss hinter ihnen gehen“ Grundlagen des Arbeitsrechts Grundlagen und Vertiefung des Ausländer- und Asylrechts Hamsterrad Management Inklusion von Menschen mit Behinderung & Soziale Arbeit Kinder psychisch erkrankter Eltern und die Auswirkungen auf den Erziehungs- und Lebensalltag männlich – migrantisch – jung: ein Fall für die Soziale Arbeit? Rassismuskritische, migrations- und gendersensible Perspektiven in der Arbeit mit Jungen und jungen Männern Psych. Störungen am Arbeitsplatz Rechtliche Grundlagen in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländer*innen (UMA) Richtig beraten nach der Berufsphase - „Senior Coach“ werden Schwierige Situationen in der Beratung Systemische Krisenintervention bei eskalierenden Konflikten in Familien Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen Virtual Studio Workshops Wo Spannungen herrschen, kann neues entstehen - zum Konstruktiven Umgang mit Blockaden, Abwehr und Konflikten in beraterischen Arbeitsfeldern Zwischen Jugendhilfe und aktiver Arbeitsförderung – die neue Förderung schwer zu erreichender junger Menschen

Aktuelles

HSD > Forschung & Transfer > Viral Marketing Event für Studierende und Kreative!
HSD / Transfer, Marketing, Nachbericht
05.05.2018

Viral Marketing Event für Studierende und Kreative!

In den sozialen Medien verbreiten sich witzige, kreative Videos schnell viral. Aber was lässt uns Videos klicken und teilen? Und welche Mehrwerte entstehen für Marken?

Auf dem Viral Marketing Event konnten 35 Teilnehmer aus Hochschulen und der kreativen Szene ihren Input zu einem realen Marketing Case liefern und neue Erfahrungen sammeln. Zentraler Aspekt der Veranstaltung war der Wettbewerb rund um die Erstellung eines viralen Videokonzepts für die Firma Wenko. Die in Hilden ansässige Firma hat sich den Vertrieb von Haushaltsgeräten mit „der besseren Idee“ auf die Fahne geschrieben.

Im ersten Teil der Veranstaltung erhielten die Teilnehmer Input und frische Impulse zum Thema Viral Marketing von Experten der renommierten Marketing- & Kreativ-Agentur DDB (meist ausgezeichnete Agentur der Cannes Lions 2017).

Anschließend entwickelten sie in Teams kreative Ideen für die filmische Umsetzung eines viralen Marketingspots. Nach der ersten Kreativphase wurden die Ideen vor einer Fachjury gepitcht. Die Teams mit den kreativsten Ansätzen dürfen in der zweiten Runde – begleitet von Experten und Coaches – weiter an ihrer Idee feilen und konkrete Ansätze mit nach Hause nehmen. Nun bleiben 2 Wochen, um die Idee auszuarbeiten und ein Storyboard einzureichen. Die Firma Wenko prämiert die ersten drei Plätze (Hauptpreis 2.000€). Darüber hinaus erhält das Gewinnerteam die Möglichkeit, die Umsetzung des Projekts mitzugestalten. Die Gewinner werden am 22.05.2018 bekannt gegeben.

Die Teilnehmer – die im Super7000 bestens mit Snacks und Getränken versorgt waren – gaben ein durchweg positives Feedback ab.
Die Veranstaltung wurde von der „InnovationsInitiative Düsseldorf – Kreis Mettmann (IIDE) organisiert. Die IIDE ist an der Stabsstelle Forschung & Transfer der Hochschule Düsseldorf angesiedelt. Die InnovationsInitiative Düsseldorf-Kreis Mettmann wird durch die EU und das Land NRW gefördert.

Viral Marketing Event für Studierende und Kreative!
Witzige und kreative Videos waren das Thema im Super7000. Gemeinsam mit der Firma Wenko und der Kreativagentur DDB entwickelten und pitchten die Teilnehmer ihre Viral-Spot-Ideen.