Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Weiterbildungsseminare
„Der Herkunft begegnen…“ – Macht- und Habitussensibilität als Grundlage von Beratung und Empowerment Anleitung für eine andere Kommunikation auf Augenhöhe Burnout-Prävention im Arbeitsleben: Belastung Klärung, Lebensqualität Cisco-Kurse Das Freizügigkeitsrecht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen Der geduldete Aufenthalt Der Zugang von Flüchtlingen zu Sozialleistungen Einführung in die systemisch-lösungsorientierte Beratung Familienaufstellung Führung für Frauen: “Wer Menschen führen will, muss hinter ihnen gehen“ Grundlagen des Arbeitsrechts Grundlagen und Vertiefung des Ausländer- und Asylrechts Hamsterrad Management Inklusion von Menschen mit Behinderung & Soziale Arbeit Kinder psychisch erkrankter Eltern und die Auswirkungen auf den Erziehungs- und Lebensalltag männlich – migrantisch – jung: ein Fall für die Soziale Arbeit? Rassismuskritische, migrations- und gendersensible Perspektiven in der Arbeit mit Jungen und jungen Männern Psych. Störungen am Arbeitsplatz Rechtliche Grundlagen in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländer*innen (UMA) Richtig beraten nach der Berufsphase - „Senior Coach“ werden Schwierige Situationen in der Beratung Systemische Krisenintervention bei eskalierenden Konflikten in Familien Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen Virtual Studio Workshops Wo Spannungen herrschen, kann neues entstehen - zum Konstruktiven Umgang mit Blockaden, Abwehr und Konflikten in beraterischen Arbeitsfeldern Zwischen Jugendhilfe und aktiver Arbeitsförderung – die neue Förderung schwer zu erreichender junger Menschen

Die Hochschulverwaltung sorgt für die Erfüllung der Aufgaben der Hochschule in Planung, Verwaltung, und Rechtsangelegenheiten. Dabei hat sie auf eine wirtschaftliche und effektive Verwendung der Haushaltsmittel und auf eine wirtschaftliche Nutzung der Hochschuleinrichtungen hinzuwirken.

Auch die Verwaltungsangelegenheiten der Organe und Gremien der Hochschule werden ausschließlich durch die Hochschulverwaltung wahrgenommen. Sie unterstützt insbesondere die Dekaninnen und Dekane bei ihren Aufgaben.

Organisatorisch gliedert sich die Verwaltung in Dezernate und ihnen beigeordnete Teams sowie Stabsstellen. Im Rahmen der Ressortierung der Verwaltung werden die Dezernate von den jeweils verantwortlichen Vizepräsident/innen geleitet.

Für die Dezernate

ist dabei die Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung, Loretta Salvagno, verantwortlich.

Für das Dezernat Studium & Lehre trägt der Vizepräsident für Lehre, Studium und Internationales, Roland Reichardt die Verantwortung.

Die Stabsstelle Forschung & Transfer und die Stabsstelle Stipendien- & Alumni-Management liegen im Verantwortungsbereich des Vizepräsidenten für Alumni-Management und wissenschaftliche Weiterbildung, Horst Peters, der derzeit auch die Position des Vizepräsidenten für Forschung und Transfer vertritt.

Das Dezernat Kommunikation & Marketing sowie das Dezernat Strategie & Innovation sind direkt der Präsidentin der Hochschule, Prof Dr. Brigitte Grass, zugeordnet.


Darüber hinaus gibt es noch die Zentralen Einrichtungen. Diese sind Beratungs- und Serviceeinrichtungen, deren Angebote sich an alle Studierenden, aber auch an die Professor/innen sowie wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Beschäftigten richten. Hierzu gehören

 

Hand-Skulptur
Großplastik „Hand am Zeichenstift“ von Prof. Klaus Kammerichs