Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​​Das EU-Programm ERASMUS + stellt Mittel für Reisen zu Lehr- und Unterrichtszwecken an ERASMUS+-Partnerhochschulen in EU-Ländern ​sowie Norwegen, Liechtenstein, Island, der Türkei und Mazedonien. Aufenthalte in der Schweiz sind auch im akademischen Jahr 2018/2019 nicht über ERASMUS+ förderfähig.

 

Teilnehmen können alle Lehrkräfte der HSD:
  • Professoren und Professorinnen
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Pensionierte Professor:innen und Lehrende
  • Lehrbeauftragte
Der Aufenthalt muss mindestens zwei Tage dauern, wobei die Reisetage nicht eingerechnet sind. Bedingung für die Förderung ist, dass mindestens 8 Stunden Lehre pro Woche geleistet werden.

 


 


Weitere Informationen

  • Auf dem Merkblatt Dozentenmobilität.pdf finden Sie alle notwendigen Informationen zu den Förderbedingungen und den Leistungen, die Sie erwarten dürfen.​
  • Im Ordner Downloads finden Sie die für den Aufenthalt erforderlichen Formulare.


 

Ansprechperson im IO:

Dr. Monika Katz

Leitung International Office

T +49 (0)211 4351 8123

monika.katz@hs-duesseldorf.de