Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Jungstudierende

​​​​​Jungstudierende (Schülerstudium)

 
Das Hochschulgesetzt NRW eröffnet Schülerinnen und Schüler, die nach dem einvernehmlichen Urteil von Schule und Hochschule besondere Begabungen aufweisen, außerhalb der Einschreibungsordnung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen zugelassen zu werden und somit bereits während der Schulzeit Studien- und Prüfungsleistungen einer Hochschule zu erwerben. Erworbene Leistungen werden dann auf Antrag bei einem späteren Studium angerechnet.
 

Vorteile

 
Zeit gespart im späteren Studium

Erfolgreich absolvierte Prüfungsleistungen können im späteren Studium an jeder Hochschule angerechnet werden, sofern eine Vergleichbarkeit der Modulinhalte besteht. Diese Prüfungen müssen Sie dann nicht erneut ablegen und haben dann eine geringere Prüfungslast.


Kennenlernen des Hochschullebens

Das Juniorstudium oder Schülerstudium gibt Ihnen die Möglichkeit, einen authentischen Einblick in das Hochschulleben und das damit verbundene selbstständige Lernen zu erhalten und dient dabei gleichzeitig als Orientierungshilfe für den späteren Studienwunsch. Und: Sie können Ihren Interessen und Begabungen auf Hochschulniveau nachgehen

 

Voraussetzungen

 
Schülerinnen oder Schüler können als Jungstudierende zu durch den Fachbereich freigegebenen Lehrveranstaltungen und Prüfungen zugelassen werden, wenn sie nach dem einvernehmlichen Urteil ihrer Schule und des jeweiligen Fachbereichs besondere Begabungen aufweisen. Der jeweilige Fachbereich gibt die maßgeblichen Kriterien, auf deren Basis über die besondere Begabung entschieden wird, bekannt. Wir werden an dieser Stelle zukünftig auf diese Kriterien verlinken, sobald diese von einem Fachbereich festgelegt wurden.
 
Zusätzlich ist ein Empfehlungs- oder Einverständnisschreiben der Schule notwendig. Die Schule kann dieses formlos (aber mit Briefbogen, Schulstempel und Unterschrift) erstellen oder aber das Formular, dass auf der rechten Seite als Download zur Verfügung steht, nutzen.
 
Um Ihre Intention für das Juniorstudium zu erfahren und Sie ggf. noch beraten zu können, reichen Sie darüber hinaus bitte noch Angabe zu Ihrer Motivation ein.


 

Fächerangebot

 
Fachbereich Medien
Der Fachbereich Medien bietet aktuell folgende Fächer an:

​Mathematik 1 und Mathematik 2 im Studiengang Medientechnik​
​Die Inhalte überschneiden sich teilweise mit einem Mathe Leistungskurs und sind auch für Schüler*innen geeignet.


Übrige Fachbereiche
Hier liegen aktuell noch keine konkreten Angebote vor. Sollten Sie konkrete Fächerwünsche haben, teilen Sie uns diese gerne mit (zulassung@hs-duesseldorf.de). Wir werden dann im jeweiligen Fachbereich für Sie anfragen, ob eine Realisierung möglich ist.



Bewerbung und Zulassung

 
Der Antrag auf Zulassung als Jungstudierende bzw. Jungstudierender ist schriftlich innerhalb der festgelegten Fristen zu stellen. Die Adresse finden Sie auf dem Antragsformular (s. "Wichtige Dokumente"). ​Für ein Wintersemester ist die Bewerbungsfrist der 01. September des Jahres, für ein Sommersemester der 01. März.
 

Nachdem Ihre Unterlagen (Bewerbungsformular, Empfehlungsschreiben der Schule und Motivationsschreiben) eingegangen sind, werden diese im jeweiligen Fachbereich geprüft. Sie erhalten dann eine schriftliche Mitteilung darüber, ob eine Aufnahme als Jungstudierende*r möglich ist.
 
Bitte reichen Sie alle Unterlagen vollständig und zeitgleich ein.​



Wichtige Dokumente​

Bewerbungsformular fü​r Jungstudierende

Musterformular für Schulempfehlung​​



Kontakt

Anfragen zur Bewerbung und Zulassung richten Sie bitte an zulassung@hs-duesseldorf.de​.

Sollten Sie Fragen zu den Studiengängen haben oder eine Studienberatung nutzen wollen, wenden Sie sich gerne an studienberatung@hs-duesseldorf.de​.






​​