Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Aktuelles

HSD > Aktuelles > Beitritt European University Association
HSD / Internationales, Hochschulpolitik, Verwaltung
16.11.2015

European University Association

Hochschule Düsseldorf ist der European University Association beigetreten.


Die Hochschule Düsseldorf ist Mitte November 2015 der European University Association (EUA) beigetreten. Das Präsidium dieser Vereinigung mit Hauptsitz in Brüssel, vertreten durch den Präsidenten Prof. Rolf Tarrach von der Universität Luxemburg, hat damit das Bewerbungsgesuch der HSD, das auch im Zusammenhang mit der Internationalisierungsstrategie der Hochschule zu sehen ist, positiv beschieden.

Die EUA repräsentiert derzeit mehr als 850 Hochschulen in Europa – zum einen mit Informationen über neue Entwicklungen und politische Entscheidungen europäischer Politik, die unmittelbare Auswirkungen auf Lehre und Forschung an den Hochschulen haben. Gleichzeitig stellt sie eine Kontaktstelle für Informations- und  Expertenaustausch mit den europäischen Institutionen - Kommission, Parlament und Rat – dar. Durch diese enge Zusammenarbeit mit den genannten Einrichtungen stellt die EUA sicher, dass die Interessen der Hochschulen auf allen relevanten politischen Ebenen berücksichtigt werden.
Der hierzu benötigte Input wird auf der Grundlage von eigener Recherche und auch aus Berichten aus den Mitgliedshochschulen gesammelt und gebündelt.

Darüber hinaus bietet die EUA ihren Mitgliedern die Möglichkeit, Best-Practice-Beispiele aus Forschung und Lehre miteinander zu teilen und sich in einem internationalen Netzwerk übereinander zu informieren und auszutauschen.          

Weitere Informationen zur EUA finden Interessierte unter dem folgenden Link: http://www.eua.be/About.aspx

Dieses Bild zeigt das Foyer des Japanhauses.
Anne Wirtz
Japanhouse: Foyer