Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Aktuelles

HSD > Aktuelles > DAAD-Leitertagung
HSD / Internationales, Tagung, Diversity, Zweisprachiger Campus, DAAD
01.12.2017

HSD auf der DAAD-Leitertagung 2017

​Auf der DAAD-Leitertagung am 21. und 22. November in Bonn war die HSD dieses Jahr gleich zwei Mal vertreten – mit Beiträgen zu den Themen Diversität und Zweisprachiger Campus.

Dr. Monika Katz, Leiterin des International Office, moderierte eine AG zum Thema „Diversität gestalten: die diskriminierungsfreie Hochschule“. Björn Brünink, Teamleiter Diversity Management und Inklusion, leitete die AG mit einem Impulsreferat ein. Anschließend beschäftigten sich die Teilnehmenden in mehreren Diskussions- und Arbeitsgruppen insbesondere mit der Frage der Bedeutung und dem Nutzen von Diversitätsmanagement an Hochschulen. Dabei ging es sowohl um mögliche Bausteine einer Diversitätsstrategie als auch um die Entwicklung konkreter operativer Maßnahmen zur Gestaltung einer diskriminierungsfreien Hochschule.

Zum Abschluss der Tagung gab es einen „Markt der Möglichkeiten“ mit vielfältigen Impulsvorträgen und Diskussionsrunden. Imme Grunert, Koordinatorin Zweisprachigkeit Deutsch-Englisch, organisierte dafür gemeinsam mit der Teamleitung der Servicestelle für Übersetzung der Universität Mannheim einen Themenstand. Unter dem Titel „Does your Uni speak English? – Auf dem Weg zum zweisprachigen Campus“ ging es um Fragen wie: Wie geht man sprachliche Internationalisierung professionell an? Was braucht eine Hochschule auf Englisch? Welche Punkte sind für die Umsetzung zu bedenken?

Das Interesse der Teilnehmer war groß, der Austausch angeregt – und die Visitenkarten waren schneller weg als die Kekse in der Kaffeepause.

Björn Brünink (HSD)
IO
Björn Brünink (HSD)
Imme Grunert (HSD) und Teresa Schoenkaes von der Universität Mannheim (v. l. n. r.)
IO
Imme Grunert (HSD) und Teresa Schoenkaes von der Universität Mannheim (v. l. n. r.)