Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Weiterbildungsseminare
„Der Herkunft begegnen…“ – Macht- und Habitussensibilität als Grundlage von Beratung und Empowerment Anleitung für eine andere Kommunikation auf Augenhöhe Burnout-Prävention im Arbeitsleben: Belastung Klärung, Lebensqualität Cisco-Kurse Das Freizügigkeitsrecht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen Der geduldete Aufenthalt Der Zugang von Flüchtlingen zu Sozialleistungen Einführung in die systemisch-lösungsorientierte Beratung Familienaufstellung Führung für Frauen: “Wer Menschen führen will, muss hinter ihnen gehen“ Grundlagen des Arbeitsrechts Grundlagen und Vertiefung des Ausländer- und Asylrechts Hamsterrad Management Inklusion von Menschen mit Behinderung & Soziale Arbeit Kinder psychisch erkrankter Eltern und die Auswirkungen auf den Erziehungs- und Lebensalltag männlich – migrantisch – jung: ein Fall für die Soziale Arbeit? Rassismuskritische, migrations- und gendersensible Perspektiven in der Arbeit mit Jungen und jungen Männern Psych. Störungen am Arbeitsplatz Rechtliche Grundlagen in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländer*innen (UMA) Richtig beraten nach der Berufsphase - „Senior Coach“ werden Schwierige Situationen in der Beratung Systemische Krisenintervention bei eskalierenden Konflikten in Familien Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen Virtual Studio Workshops Wo Spannungen herrschen, kann neues entstehen - zum Konstruktiven Umgang mit Blockaden, Abwehr und Konflikten in beraterischen Arbeitsfeldern Zwischen Jugendhilfe und aktiver Arbeitsförderung – die neue Förderung schwer zu erreichender junger Menschen

Aktuelles

HSD > Aktuelles > Erfolgreiches Re-Audit „Vielfalt gestalten“
HSD / Auditierung, Re-Audit, Vielfalt gestalten, Diversity, Stifterverband
17.05.2018

Erfolgreiches Re-Audit „Vielfalt gestalten“

Die Hochschule Düsseldorf hat erfolgreich am Re-Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft teilgenommen.

Innerhalb einer eintägigen Veranstaltung am 16. Mai 2018 wurden in einer hochschulöffentlichen Präsentation zunächst die vielfältigen Projekte und Maßnahmen der HSD zur Berücksichtigung der studentischen Heterogenität vorgestellt. Im Anschluss daran gab es Gesprächsrunden mit der Hochschulleitung, den Studierenden und den Projektverantwortlichen. Die Auditoren konnten sich dabei ein umfangreiches Bild von den Zielen und deren gelungener praktischer Umsetzung der Hochschule machen.

In einem vorläufigen Feedback bescheinigten die Auditoren der Hochschule ein sehr großes Engagement und zeigen sich von der Vielzahl der Maßnahmen und Angebote beeindruckt.

Björn Brünink, Leiter der Diversity Kommission, freute sich über das positive Feedback „Hauptanliegen aller Maßnahmen ist es, im Sinne der Bildungsgerechtigkeit allen Studierenden der HSD bedarfsgerechte Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium zu Verfügung zu stellen. Hier sind wir auf einem guten Weg, haben aber auch noch Aufgaben vor uns“, sagte er und dankte allen Kolleginnen und Kollegen, die sich den vergangenen Jahren mit sehr viel Engagement für das Thema an der HSD eingesetzt haben. Sie alle haben wesentlich dazu beigetragen, dass die einzelnen Projekte und Maßnahmen auf den Weg gebracht werden konnten.

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes

Re-Audit Vielfalt gestalten - Diversity Audit des Stifterverbandes