Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Deutsche Forschungsgemeinschaft


Die Deutsche Forschungsgemeinschaft dient der Wissenschaft in allen ihren Zweigen durch die finanzielle Unterstützung von Forschungsaufgaben und durch die Förderung der Zusammenarbeit unter den Forscherinnen und Forschern.

Die Kernaufgabe der DFG besteht in der wettbewerblichen Auswahl der besten Forschungsvorhaben von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an Hochschulen und Forschungsinstituten sowie deren Finanzierung. Projekte der erkenntnisgeleiteten Forschung werden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern oder von Hochschulen zu den von ihnen ausgewählten Themen aus einer Disziplin oder mit fächerübergreifenden Ansätzen in einem Antrag dargestellt.

Grundsätzlich bietet die DFG Einzelförderung, Koordinierte Programme, Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder (2005-2017), Wissenschaftliche Infrastruktur, Wissenschaftliche Preise und Internationale Programme. Die DFG will die Förderchancen von Fachhochschulen verbessern, indem bspw. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von Fachhochschulen verstärkt in Fachkollegien und Graduiertenkollegs eingebunden werden.

Als spezifisches Fachhochschulprogramm wird die Einzelförderung ‚Projektakademie‘ angeboten. Ziel der Projektakademien ist es, interessierten Professorinnen und Professoren an Fachhochschulen in einem frühen Stadium ihrer Karriere einen Einstieg in die Durchführung von Forschungsprojekten auf der Grundlage von DFG-Drittmitteln zu bieten. 

An anderer Stelle finden Sie:

 

Kontakt

Stabsstelle Forschung & Transfer

Dr. rer. nat. Rebekka Loschen           Tel.+492114351-8037

rebekka.loschen@hs-duesseldorf.de

Dr. rer. nat. Sabine Wiek
Tel.+492114351-9042

sabine.wiek@hs-duesseldorf.de