Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Be­wer­bungs­ver­fah­ren für in­ter­na­tio­na­le Stu­di­en­in­te­res­sier­te

​​​Wie bewerbe ich mich richtig?

Bei der Bewerbung um einen Studienplatz an der Hochschule Düsseldorf, müssen viele Dinge beachtet werden: Der Bewerbungsweg, die richtige Form der Bewerbungsunterlagen, Fristen und was nach der Bewerbung passiert. Hier finden Sie alle wichtigen Infos.

 

1. Der Bewerbungsweg

Je nach Herkunft und Bildungshintergrund unterscheiden sich die Bewerbungsverfahren - manche Bewerber senden Ihre Unterlagen zur Servicestelle uni-assist e.V, andere müssen sich direkt an der HSD bewerben. Bitte prüfen Sie in der folgenden Tabelle sorgfältig, welcher Bewerbungsweg für Sie der richtige ist.

Sie bewerben sich in den folgenden Fällen über

uni-assist

 Sie haben...

 Sie bewerben sich in den folgenden Fällen direkt

an der HSD

Sie haben....

  • einen ausländischen Schulabschluss           (z. Bsp. Baccalaureat, High School Diploma) und
  • eine ausländische Staatsangehörigkeit

>> und bewerben sich für ein Bachelorstudium.

  • einen deutschen Schulabschluss (z. Bsp. Abitur, Fachhochschulreife) und
  • eine ausländische Staatsangehörigkeit

>> und bewerben sich für ein Bachelorstudium.

  • ​einen deutschen oder ausländischen Schulabschluss und
  • einen ausländischen Studienabschluss (Bachelor, Diplom, etc.)

>> und bewerben sich für ein Masterstudium.

  • einen ausländischen Schulabschluss und
  • einen deutschen Bachelorabschluss

>> und bewerben sich für ein Masterstudium oder ein Zweitstudium.

  • ​einen ausländischen Schulabschluss, der noch nicht von der Bezirk​sreg​ierung anerkannt wurde und
  • eine deutsche Staatsangehörigkeit

>> und bewerben sich für ein Bachelorstudium.

  • ​einen ausländischen Schulabschluss, der von der Bezirk​sreg​ierung anerkannt wurde (inklusive Notenumrechnung) und
  • eine deutsche Staatsangehörigkeit

>> und bewerben sich für einen Bachelorstudium.

Ab Sommersemester 2018:
  • einen ausländischen Schulabschluss und
  • einen erfolgreichen Abschluss vom Studienkolleg oder eine bestandene externe Feststellungsprüfung

>> und bewerben sich für ein Bachelostudium.


  • einen deutschen Schulabschluss von einer deutschen Schule im Ausland

>> und bewerben sich für ein Bachelorstudium.

  • ​einen ausländischen Schulabschluss und
  • an einer ausländischen Hochschule studiert

>> und bewerben sich nun mit den ausländischen Studienleistungen für ein höheres Fachsemester.

  • einen deutschen Schulabschluss und
  • an einer ausländischen Hochschule studiert

>> bewerben sich nun mit den ausländischen Studienleistungen für ein höheres Fachsemester.

  • ​​einen ausländischen Schulabschluss und
  • an einer deutschen Hochschule studiert

>> und möchten sich nun für ein anderes Fach bewerben (Studiengangwechsel).

  • ​einen ausländischen Schulabschluss und
  • an einer deutschen Hochschule studiert 

>> und bewerben sich mit den deutschen Studienleistungen für ein höheres Fachsemester im gleichen (Studienortwechsel).

 

Weitere Informationen zu den einzelnen Bewerbungswegen über uni-assist und die HSD finden Sie auf den weiterführenden Webseiten Bewerbung über uni-assist und Bewerbung über die HSD.

Achtung:

Bewerberinnen und Bewerber für die Bachelor- und Masterstudiengänge der Fachbereich Architektur und Design müssen an einer künstlerisch-gestalterischen Eignungsprüfung teilnehmen.

Die Anmeldung erfolgt noch vor der regulären Bewerbung über das Bewerbungsportal der HSD. Über Anmeldefristen und Inhalte informieren Sie sich bitte auf den Webseiten der einzelnen Studiengänge.

 

Achtung:

An der Hochschule Düsseldorf werden die Studienplätze aller zulassungsbeschränkten (NC) Bachelorstudiengänge über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) bei hochschulstart.de vergeben.

Dies erfordert neben der Bewerbung über uni-assist/die HSD einige zusätzliche Schritte im Bewerbungsprozess.

Bitte lesen Sie dazu die ausführlichen Hinweise zu den notwendigen Bewerbungsschritten im DoSV.

2. Die Bewerbungszeiträume und Fristen

Erstes Fachsemester zulassungsbeschränkte (NC) Studiengänge:
Erstes Fachsemester
zulassungsfreie
Studiengänge:
​ Höheres Fachsemester:
​Wintersemester:
Mitte Mai bis 15. Juli  
​​Wintersemester:
Mitte Mai bis 15. August
​Wintersemester:
Mitte August bis 15.September
​Sommersemester:
Mitte Nov. bis 15. Januar       
​​Sommersemester:
Mitte Nov. bis 15. Februar 
​Sommersemester:
Mitte Februar bis 15.März

 

Es zählt der Posteingang der vollständigen Unterlagen.
Fehlende Bewerbungsunterlagen können nur innerhalb der Bewerbungsfrist nachgereicht werden.

 

3. Die Form der Bewerbungsunterlagen

Fremdsprachige Zeugnisse müssen, sofern sie nicht auf Englisch sind, von einem beeidigten Übersetzer ins Deutsche übersetzt werden. Eine Liste beeidigter Übersetzer finden Sie hier.

Reichen Sie amtlich beglaubigte Kopien der Originalzeugnisse (in der Originalsprache) und amtlich beglaubigte Kopien der Übersetzungen dieser Zeugnisse ein.

Praktikumszeugnisse müssen ins Deutsche übersetzt werden und sind ebenfalls als amtlich beglaubigte Kopie einzureichen.

Schicken Sie keine Originale von Ihren Zeugnissen oder Dokumenten ein. Hinweise zu amtlichen Beglaubigungen finden Sie bei Hochschulstart oder uni-assist.

Achtung: Die Hochschule Düsseldorf akzeptiert keine Beglaubigungen vom ASTA oder von Pfarrämtern.

Ansprechpartner:


Maria Maar
T +49 (0)211 / 43 51 81 40
advisoryservice.io@hs-duesseldorf.de


Studierenden Support Center
Münsterstraße 156, Gebäude 2 (1.OG)
D-40476 Düsseldorf


Offene Sprechzeiten:
Mo, Di & Do: 9.00 bis 12.00 Uhr
Mi: 13.30 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung