Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Studienvorbereitung

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Studienvorbereitende Kurse


 
Für die englische Version bitte hier klicken


Die Bewerbungsphase für das Jahr 2022 ist beendet!



Seit Oktober 2017 bietet das International Office der HSD kostenfreie studienvorbereitende Deutschkurse an, die studierwillige geflüchtete Menschen zur Studierfähigkeit auf C1-Niveau führen sollen.​​​

Voraussichtlich ab dem 01. Juni 2022 beginnen die neuen Sprachkurse, die alle Niveaustufen von A1 bis C1 umfassen. Die Bewerbung ist ab sofort möglich!

Zusätzlich zu den Deutschkursen umfasst das Programm Workshops und andere Veranstaltung zur optimalen Vorbereitung auf ein Studium in Deutschland.


Informationen zum Programm

  • ​​​Mit der Durchführung des Kursprogramms wird ein externes Spracheninstitut beauftragt.
  • Die Teilnehmenden legen zu Beginn der Kurse einen Einstufungstest ab und erhalten dann den Unterricht entsprechend ihres Lernniveaus.
  • Die Kurse finden vor- und/oder nachmittags statt, der wöchentliche Stundenumfang beträgt 25 Unterrichtsstunden. ​
  • Das Kursprogramm beginnt voraussichtlich im Juni 2022, dauert ca. sechs Monate und schließt mit einer DSH, TestDaF oder telc Prüfung ab. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein entsprechendes Sprachzertifikat. 
  • Nach erfolgreichem Abschluss des Programms können Teilnehmende, die ein Studium an der HSD aufnehmen, ein Stipendium erhalten.


Für die Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • das ausgefüllte und unterschriebene Bewerbungsformul​ar
  • eine Kopie I​hrer Aufenthaltserlaubnis bzw. Ihres Reisepasses
  • Kopien Ihrer Schulabschlusszeugnisse und (falls vorhanden) Ihrer Hochschulabschlusszeugnisse bzw. Notenübersicht
  • eine Kopie Ihres höchsten Deutsch-Sprachzertifikats bzw. eine Bescheinigung über den abgeschlossenen Integrationskurs​ (Falls vorhanden)

 


​​



Die Studienvorbereitenden Kurse schreibt das International Office im Programm "Intergra“ aus, das durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.




 

​​​


 

Kontakt

Tariq Kosa M.A.

Projektkoordination
T +49 (0)211 4351-8114
refugee@hs-duesseldorf.de​

Offene Sprechstunde: Do 9 - 12 Uhr
Termine nach Vereinbarung


International Office
Münsterstraße 156
Gebäude 2, 1. Etage (SSC)
40476 Düsseldorf​​




Die Teilnahme ist keine Garantie für einen späteren, regulären Studienplatz an der HSD.

Es besteht kein Anspruch auf ein Stipendium oder auf ein Semesterticket.​

Für Geflüchtete hat die Teilnahme am Deutschkurs keinen Einfluss auf Ihr Asylverfahren.



​​